Direkt zum Inhalt

RezeptKartoffelsalat

Zurück
Zutaten
Für: 
5
Personen
1
kg
mittelgroße, festkochende Kartoffeln
3
rote Zwiebeln
Meersalz
2
El
Senfkörner
1
Bund
Dill
300
g
Magerjoghurt (max. 0,5 % Fett)
150
ml
Schmand
3
El
Sahnemeerrettich
2
El
Apfelessig
weißer Pfeffer aus der Mühle
4
El
Forellenkaviar
Zubereitung: 
Kartoffeln gründlich waschen und mehrmals mit einem Messer anstechen. 2 Zwiebeln pellen und halbieren. Kartoffeln und Zwiebelhälften mit Senfkörnen und der Hälfte des Dills in einen Topf geben und mit Meerwasser bedecken (ersatzweise kräftig mit Meersalz versetztes Wasser verwenden.) Kartoffeln zugedeckt zum Kochen bringen und 20-25 Minuten garen. Abgießen, heiß pellen und auskühlen lassen. Die abgekühlten Kartoffeln in Scheiben schneiden.
Die übrige Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Den restlichen Dill zupfen und hacken. Joghurt mit Schmand, Sahnemeerrettichund Essig glatt rühren. Zwiebelwürfel, Kartoffeln und Dill unter die Soße mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Schale anrichten und mit dem Forellenkaviar garniert servieren.
Wenn Sie nur Schritt 1 befolgen, haben Sie tolle Pellkartoffeln, die zum Beispiel wunderbar zu Radieschenquark oder Kräuterquark passen.