Rezept Kartoffel-Steinpilz-Timbale

Aus Living at Home Wellness 1/2003
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 kg fest kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 30 g getrocknete Tomaten
  • 250 ml Pilzfond (oder Gemüsebrühe)
  • 1 Knoblauchzehe
  • fein abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Zitronen
  • 5 El Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 350 g Steinpilze (oder Pfifferlinge, Champignons)
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 30 g Parmesan am Stück
Zubereitung
1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Tomaten klein schneiden, mit 100 ml Pilzfond in einem kleinen Topf köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast ganz verdampft ist. Knoblauch fein hacken und mit Zitronenschale und 2 El Olivenöl mischen. Die Hälfte des Basilikums fein hacken.
2. Pilze putzen, klein schneiden und in dem übrigen heißen Öl bei starker Hitze 3-4 Minuten kräftig braten, mit übrigem Pilzfond ablöschen. Tomaten untermischen, salzen und pfeffern. Kartoffeln abgießen, grob zerstampfen, Zitronenmischung und Basilikum dabei untermischen, würzen. Kartoffeln und Pilze im Wechsel in kleine Timbaleförmchen (oder Puddingförmchen) einschichten, auf Teller stürzen. Mit übrigem Basilikum anrichten. Parmesan darüber hobeln.