Direkt zum Inhalt

RezeptKartoffelsuppe mit Mango, gebratenem Lammrückenfilet und schwarzem Sesam

Zurück
Zutaten
Für: 
4
Personen
125 g rote Zwiebeln
400 g fest kochende Kartoffeln
2 El Olivenöl
1-2 El scharfes Currypulver
1,2 l Geflügelbrühe
1 große, reife Mango (ca. 450 g)
1 unbehandelte Zitrone
175 g ausgelöster Lammrücken
2 El Zucker
1 El heller Sesam
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2-3 Stiele frische Minze
1 Tl schwarzer Sesam
Zubereitung: 
1. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Kartoffeln schälen, auf einem Hobel in feine Scheiben hobeln. 1 El Öl erhitzen, Zwiebeln und Kartoffeln darin andünsten. Curry darüber stäuben. Mit Brühe auffüllen und ohne Deckel bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
2. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und grob würfeln. Zitrone heiß abspülen, Schale dünn abreiben und 3 El Saft auspressen. Mango und Zitronensaft ca. 5 Minuten in der Suppe erhitzen.
3. Fleisch trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Übriges Öl erhitzen, Fleisch darin anbraten. Zucker, Zitronenschale und hellen Sesam zugeben. Suppe abschmecken, Minzeblättchen abzupfen und mit dem schwarzen Sesam und dem Fleisch in die Suppe geben.