Direkt zum Inhalt

RezeptKäse-Tomaten-Muffins

Zurück
Zutaten
Für: 
12
Personen
Für 12 Stück:
1 Pizzateig-Backmischung
1 unbehandelte Zitrone
2 Knoblauchzehen
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Thymian
350 g Cocktailtomaten
200 g Parmesankäse
nach Belieben Meersalz
Außerdem:
12 Papiermuffinförmchen
Zubereitung: 
1. Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten. Noch nicht backen.
2. Zitrone waschen, trockentupfen und die Schale abreiben. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Petersilie waschen, trockentupfen und hacken. Thymian waschen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Tomaten waschen. 6 Tomaten halbieren. Restliche Tomaten würfeln, Käse hobeln.
3. Knoblauch, Kräuter, abgeriebene Zitronenschale, Käse und die Tomatenwürfel unter den Pizzateig rühren. Teig in 12 Portionen teilen und in die Papiermuffinformen verteilen. Tomatenhälften daraufgeben und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 30Ð35 Minuten backen. Den Rand mit einem Messer lösen und die Muffins vorsichtig aus der Form lösen. Abkühlen lassen und nach Belieben mit grobem Meersalz bestreuen.