Rezept Kichererbsen-Creme auf Fladenbrot

Aus Living at Home 2/2007
lah2007020911
pro Portion
kcal: 247
20 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 240 g)
  • 2 Orangen
  • 1 Zitrone
  • 3 El gesalzene Pistazien
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1/2 El Tahin (Sesampaste, in türkischen Lebensmittelläden)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kleines Fladenbrot
Zubereitung

1. Die Kichererbsen in einem Sieb mit kaltem Wasser gut abspülen und abtropfen lassen. 1 Orange und die Zitrone halbieren und auspressen. Den Saft mit den Kichererbsen in einen hohen Behälter geben und pürieren.

2. Pistazien klein hacken, Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Pistazien, Zwiebelringe und Tahin unter das Kichererbsenpüree rühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3. Die übrige Orange mit einem Messer dick schälen, sodass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Die Filets aus den Trennhäuten herausschneiden. Das Fladenbrot quer halbieren und die Hälften im heißen Ofen aufbacken. In mundgerechte Stücke schneiden, mit der Kichererbsencreme bestreichen und zum Schluss mit den Orangenfilets dekorieren.