Rezept Kirscheistorte

Aus Living at Home 7/2004
lah2004070711
pro
kcal: 416
70 Min.
Zutaten
  • Für 14 Stücke:
  • 200 g Schokoladencookies
  • 120 g Halbbitterkuvertüre
  • 500 g Sauerkirschen
  • 4 El Kirschwasser
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 6 Eigelb (Kl. M)
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 250 g Zucker
  • Salz
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 2 Eiweiße
  • 800 ml Sahne
  • 100 g Süßkirschen
Zubereitung
1. Für den Tortenboden die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und fein zerstoßen. 100 g Kuvertüre fein hacken, über einem heißen Wasserbad zerlassen und mit den Keksen verkneten. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) drücken und 20 Minuten kalt stellen.
2. Sauerkirschen putzen und entsteinen. Mit 2 El Kirschwasser aufkochen und offen 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Fein pürieren, durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen.
3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe, Eier, 200 g Zucker, eine Prise Salz und Vanillemark in einer Metallschüssel verrühren. Mit den Quirlen des Handrührers über einem heißen Wasserbad warm und dickcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Schüssel in kaltes Wasser stellen und Masse lauwarm abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren. Masse halbieren, eine Hälfte mit dem abgekühlten Kirschpüree verrühren und unter die andere Hälfte 2 El Kirschwasser rühren.
4. Eiweiße und eine Prise Salz steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen, 3 Minuten weiterschlagen. 700 ml Sahne steif schlagen. Je die Hälfte der Sahne und des Eischnees unter die helle Masse, den Rest unter die Kirschmasse heben.
5. Helle Mischung auf den Boden streichen und 1 Stunde einfrieren. Rote Masse kalt stellen, dann auf die helle Masse streichen und Torte über Nacht einfrieren.
6. 20 g Kuvertüre hacken und zerlassen. 100 ml Sahne steif schlagen. Torte 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühler nehmen, mit der Sahne bestreichen und mit der Kuvertüre besprenkeln. Süßkirschen kurz anfrieren, die Torte damit garnieren und servieren.