Rezept Kokos-Ananas-Lebkuchen

Aus Living at Home 11/2000
Kokos-Ananas-Lebkuchen
60 Min.
Zutaten
  • Für ca. 35 Stück:
  • Lebkuchenmasse:
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 10 g kandierter Ingwer
  • 30 g kandierte Ananas
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 75 g Zucker
  • Salz
  • 25 g Kokosraspeln
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 El brauner Rum
  • je 1 Prise gemahlener Zimt und Nelke
  • ca. 35 Oblaten (4 cm Ø)
  • Glasur und Dekoration:
  • 100 g Puderzucker
  • 4-5 Tl Zitronensaft
  • 50 g Pistazien
  • 30 g Kokoschips
Zubereitung
1. 50 g Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Ingwer und Ananas fein hacken. Ei, Zucker und 1 Prise Salz so lange cremig aufschlagen, bis die Masse weiß ist. Alle Haselnüsse und Kokosraspeln mischen und mit den übrigen Zutaten - außer den Oblaten - verrühren.
2. Die Masse mit einem Spritzbeutel mit großer Lochtülle auf die Oblaten spritzen, auf Bleche mit Backpapier setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 140 Grad (Gas 1, Umluft 18-20 Min. bei 120 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen. Abkühlen lassen.
3. Puderzucker und Zitronensaft verrühren, auf die Plätzchen streichen. Mit Pistazien und Kokoschips garnieren und trocknen lassen.
Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!