Rezept Kokoscreme mit Erdbeeren

Aus Living at Home 5/2001
lah2001051401
pro
kcal:
60 Min.
Zutaten
Für: 10 Personen
  • 40 g Kokosraspeln
  • 5 Blatt weiße Gelatine (Alternativ 1 1/2 Tl Agar-Agar, siehe Tipp)
  • 6 Eigelb
  • 10 El Zucker
  • 1 El abgeriebene Limettenschale
  • 2-3 El Limettensaft
  • 1 Dose ungesüßte Kokosmilch (400 g)
  • 250 g Sahne
  • 300 g TK-Himbeeren
  • 150 ml Mineralwasser
  • 500 g Erdbeeren
Zubereitung
1. Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit 5 El Zucker, Limettenschale, Limettensaft und 6 El heißem Wasser in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Mixers zu einer Creme aufschlagen.
2. Kokosmilch in einem Topf bei milder Hitze erwärmen. Gelatine ausdrücken, in der Kokosmilch auflösen.
3. 20 g Kokosraspeln untermischen. Die Masse kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt (ca. 1 Stunde). Sahne steif schlagen und gleichmäßig unterheben. Die Creme mindestens 2 Stunden kalt stellen.
4. Himbeeren mit 5 El Zucker und Mineralwasser pürieren und durch ein Sieb streichen. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mit der Hälfte des Himbeerpürees mischen.
5. Aus der Creme mit gut angefeuchteten Esslöffeln Nocken formen und auf eine Platte geben. Mit Kokosraspeln bestreuen, mit den marinierten Erdbeeren anrichten. Die restliche Himbeersauce dazu servieren.
Tipp: Alternativ zu Gelatine können Sie bei diesem Rezept Agar-Agar (von der Firma Brecht) verwenden. Dazu 100 ml Kokosmilch aufkochen, Agar-Agar zufügen und 2 Min. mitkochen. Abkühlen lassen. Restliche Kokosmilch zugeben und unter die Eicreme rühren. Bei Schritt 3 weitermachen.