Rezept Kräuter-Quark-Soufflee

Aus Living at Home 11/2002
Zutaten
Für 8 Personen
  • je 1 Bund Petersilie und Schnittlauch
  • 600 g schlanke Möhren
  • 150 g Schalotten
  • 200 g Magerquark
  • 200 g Kräuterquark
  • 6 Eier (Kl. M), getrennt
  • 75 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 2 Tl Zucker
  • 1 El Speisestärke
  • 40 g Butter
  • 100 ml Gemüsefond
Zubereitung
1. Acht Souffleeförmchen (oder Tassen) gut fetten. Mit Mehl ausstreuen, kalt stellen. Petersilienblätter fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Möhren schälen, längs halbieren, in 3 cm lange Stücke schneiden. Schalotten pellen und in Streifen schneiden.
2. Mager- und Kräuterquark, die Eigelbe, Parmesan, 2/3 der Petersilie und Schnittlauch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Eiweiße, 1 Prise Salz, Zitronensaft, 1 Prise Zucker und Stärke steif schlagen, unter die Quarkmasse heben, 2/3 hoch in die Förmchen verteilen. In eine Saftpfanne Küchenkrepp legen und 2-3 cm hoch mit heißem Wasser (ca. 80 Grad) füllen. Förmchen hineinsetzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der zweiten Schiene von unten 25-30 Min. garen.
3. Möhren und Schalotten in Butter glasig andünsten. Übrigen Zucker darin schmelzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fond angießen, zugedeckt bei milder Hitze 8-10 Min. köcheln lassen. Abschmecken, Petersilie zugeben. Soufflees aus den Förmchen lösen. Mit den Möhren servieren.
Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!