Rezept Kräutersalat mit Hähnchenbrustfilet, Rauke und Pinienkernen

Aus Living at Home 5/2004
lah2004051211
pro
kcal: 361
30 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 2 Bund Frankfurter grüne Kräuter (Pimpinelle, Petersilie, Schnittlauch, Liebstöckel, Kerbel, Dill und Sauerampfer)
  • Saft und Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 1 Glas Geflügelfond (400 ml)
  • 600 g Hähnchenfilet
  • 3 El Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Tl milder Senf
  • 3 El Olivenöl
  • 2 El Nussöl (z. B. Macadamia)
  • 100 g Rauke
  • 1 rosa Grapefruit
  • 2 El Pinienkerne
Zubereitung
1. Kräuter abbrausen und trockenschütteln. Ca. 1/4 der Kräuter mit Zitronenschale, -saft und Geflügelfond erhitzen. Hähnchenfilets abspülen, trockentupfen und bei schwacher Hitze im Fond ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Hähnchenfilets im Fond abkühlen lassen.
2. Weißweinessig, Salz, Pfeffer, Zucker, Senf, Oliven- und Nussöl kräftig verschlagen. Hähnchenfilets aus dem Fond heben, klein schneiden.
3. Rauke abspülen, trockenschütteln. Von übrigen Kräutern Blättchen von den Stielen zupfen. Grapefruit dick schälen, Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Trennhäute ausdrücken, Saft mit dem Dressing verrühren. Pinienkerne rösten, herausnehmen. Kräuter, Rauke, Hähnchenfilets, Grapefruit und Pinienkerne auf Tellern anrichten. Dressing darüber träufeln.