Rezept Krebs-Möhren-Suppe

Aus Living at Home 6/2002
Zutaten
Für: 12 Personen
  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kg Möhren
  • 60 g Krebsbutter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 3/4 l Gemüsebrühe
  • 250 g Zuckerschoten
  • 200 g TK-Erbsen
  • 200 g Flusskrebsschwänze in Lake
  • 300 ml Sahne
  • Cayennepfeffer
  • 2-3 Tl Zitronensaft
Zubereitung
1. Kartoffeln und Zwiebeln schälen, beides grob würfeln. Möhren schälen, in Scheiben schneiden. Zwiebeln, Kartoffeln und 600 g Möhren in zerlassener Krebsbutter andünsten. Würzen, mit Brühe aufgießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 25 Min. köcheln lassen.
2. Zuckerschoten putzen und dritteln. Übrige Möhren in kochendem Salzwasser 5 Min. kochen, Zuckerschoten und Erbsen nach 2 Min. zugeben und mitkochen. Alles kalt abspülen. Krebsschwänze aus der Schale lösen, den Darm entfernen.
3. Suppe pürieren, mit Sahne aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Cayenne und Zitronensaft abschmecken. Gemüse und Krebsschwänze in der Suppe erwärmen und servieren.