Rezept Kümmelstangen

Aus Living at Home 3/2010
Zutaten
Für: 2 Stangen
  • 1/2 Würfel frische Hefe (21 g)
  • 400 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 200 g Roggen-Vollkornmehl
  • 1/2 Päckchen flüssiger Sauerteig (75 g)
  • 4-5 Tl Kümmel
  • Salz
  • Öl für das Blech
  • grobes Meersalz zum Bestreuen
Zubereitung

Hefe in 325 ml lauwarmem Wasser auflösen. Weizen- und Roggenmehl mit Hefewasser, Sauerteig, 2Ð3 Tl Kümmel und 3 Tl (15 g) Salz in eine Schüssel geben. Alle Zutaten zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen kräftig verkneten. Den Teig leicht mit Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den gegangenen Teig in zwei Hälften teilen. Teigstücke auf der bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu einem länglichen Strang formen und leicht in sich verdrehen. Auf ein mit Öl bestrichenes Blech legen. Teigstangen mit etwas Wasser bepinseln und mit Kümmel und Meersalz bestreuen. Leicht mit Mehl bestäuben und mit einem Küchenhandtuch abdecken. Weitere 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 250 Grad (Umluft ungeeignet) vorheizen.

Kümmelstangen auf der 2. Schiene von unten 10 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 200 Grad herunterschalten und die Brote in 10- 15 Minuten fertig backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.