Geordnete Tischverhältnisse

Drei Farben, ein Familienname: Vintage-Pastell. Damit kein buntes Durcheinander entsteht, wird jeder Platz in einem einzigen Ton gedeckt. Schwarz und Weiß als Zugabe wirken klar und modern. Jetzt noch Apfel- und Quittenzweige in passende Vasen verteilen - fertig!

Geschirrmix

So gelingt der Mix: Grafische Muster nehmen Blümchen die Süße. Ton in ton verbinden sich verschiedene Designs harmonisch.

Schön umgarnt

Schief gewickelt? Aber klar! Masking-Tape hält das moderne Makrameeband auf dem Ei an Ort und Stelle. Soll es noch fixer gehen? Auch Gummibänder eignen sich für den Wickel-Look.

Gegenspieler

Schwarz-weiße Accessoires stellen softem Pastell moderne, klare Partner zur Seite. Besonders tragfähige Zweige für Anhänger sind Quitte und Apfel.

Eierbecher in Trendtönen

Auch ohne Farbbad eine Augenweide: Ostereier in Vintage-Pastell-Ringfen aus Papier. Unsere Eierbecher einfach aus farbiger Pappe schneiden und mit Stempeln österlich verzieren. Am Ende einfach zusammenkleben.

Leckere Deko: Apfel-Zimtschnecken

Ostertisch-Deko darf auch lecker sein: Frische Apfelstückchen im Teig geben der berühmten schwedischen Zimtschnecke Kanelbullar ganz neue, fruchtige Frische.

Gastgeschenk mit Köpfchen

Eierbecher to go - als hübsche kleine Erinnerung für jeden Gast, wenn die Ostertafel aufgehoben wird.

Das Ensemble

Servietten und Sets aus Paris, dazu hübsch verpackte Süßigkeiten -  das Repetoire unserer Tischdeko besteht vor allem aus Fundstücken zu einem Farbthema. Wirkt perfekt abgestimmt, ist aber von leichter Hand zusammengesammelt.

Vegetarische Rezepte