Der festliche Klassiker: weiße Tischedecke

Zu einem besonderen Essen darf auch besonders eingedeckt werden. Der Klassiker für eine Festtafel: eine weiße, gestärkte Tischdecke aus Damast oder Leinen! Dazu lässt sich wirklich alles kombinieren, besonders elegant wird es mit Silberbsteck, edlem Porzellan und Stoffservietten. Wer auf Verzierungen nicht verzichten möchte, sollte darauf achten, dass diese Ton in Ton gehalten sind.

Moderne Wachstücher: Praktisch, aber oho!

Wachstücher sind nur etwas für Kindergeburtstage oder den Gartentisch, praktisch und altbacken? Von wegen! Moderne Muster wie "Jungle Fever" sind stylisch und bringen Pepp auf jeden Tisch.

Tischdecken-Mustermix von Gudrun Sjöden

Was in der Mode funktioniert, ist auch auf dem Tisch kein Problem. Damit die Kombination verschiedener Muster harmonisch wirkt, ist es wichtig, in einer Farbfamilie - in diesem Fall Blau und Lila - zu bleiben. Und schon sehen Streifen, Blümchen und Punkte aus, als ob sie schon immer zusammengehört hätten.

  • Tischdecke "Solros" Farbe: Veilchen Größe: ab 150 x 150 cm Preis: ab ca. 34 Euro www.gudrunsjoeden.de
  • Tischdecke "Långrand" Farbe: Veilchen-Himmelblau Größe: ab 150 x 250 cm Preis: ab ca. 54 Euro www.gudrunsjoeden.de
  • Tischdecke "Tuss" Farbe: Himmelblau Größe: ab 150 x 250 cm Preis: ab ca. 54 Euro www.gudrunsjoeden.de

Tischsets: Tischdecken im XXS-Format

Tischsets sind die kleinen Schwestern der Tischdecken. Gerade im Alltag bieten sie dank ihrer Größe die nötige Flexibilität, um einen Tisch schnell und trotzdem schön zu decken. Viel schöner als Papierservietten!

  • Tischset "Akasia" Farbe: Natur/Schwarz Größe: 50 x 38 cm Preis: 2er-Set ab ca. 28 Euro www.urbanara.de

Friesische Moderne: Püncktchen-Tischdecke von GreenGate

Hier ist das Friesenmuster neu und schlicht interpretiert: Indigoblaue Punkte treffen auf weißen Baumwollstoff. So einfach dieses Muster ist, so sehr erinnert es an einen Aufentahlt an der Nordseeküste und ein Frühstück unter freiem Himmel.

Elegante Tischdecken für draußen

Auch wenn das Festmahl unter freiem Himmel stattfinden soll, darf es die klassisch weiße Tischdecke sein. Schließlich verbreitet sie immer Eleganz. Der besondere Clou: ein Element, das die Verbindung zur Umgebung schafft. Bei der Tischdecke "Paturis" ist es der naturfarbende Rand, der der Tischdecke ihre festliche Strenge nimmt und das Farbschema der Umgebung aufgreift.

  • Tischdecke "Paturis" Farbe: Weiß/Natur Größe: ab 130 x 170 cm Preis: ab ca. 59 Euro www.urbanara.de

Den Tischdecken-Stoff bei Accessoires aufgreifen

Gefällt einem der Stoff der Tischdecke so gut, dass man ihn am liebsten überall hätte - nur zu! Einfach aus dem gleichen Stoff Kissenbezüge oder sogar Vorhänge nähen und im Esszimmer dekorieren. Das schafft die perfekte Verbindung zwischen Wohnraum und Tischdekoration.

  • Tischdecke "Hanifa" Größe: 145 x 145 cm Preis: ab ca. 28 Euro www.vossberg.de

Naturfarben treffen Neonorange

Für Freunde von Naturtönen, die es farblich einmal knallen lassen möchten, ist die Tischdecke "Varena" die ideale Lösung. Die abgesetzte Kante in Neonorange wirkt als Kontrast und dank der farblichen Nähe zu Brauntönen trotzdem harmonisch. Besonder schön: Den Orangeton in Form von Accessoires wie Kerzen oder Vasen aufgreifen.

  • Tischdecke "Varena" Farbe: Natur/Orange Größe: ab 130 x 170 cm Preis: ab ca. 55 Euro www.urbanara.de

Punkte in Pastell: Tischdecke "Dot" von Hay

Punkte und Pastell? Die Kombination ist bestimmt nicht neu, aber vom dänischen Hersteller Hay mit skandinavischer Perfektion umgesetzt. Das sachte Pastellrosa und die einheitlich großen Punkte verleihen der Tischdecke schlichte Eleganz. Tischdecke "Dot" Größe: ab 140 x 240 cm Preis: ab ca. 72 Euro www.hay.dk Erhältlich bei: www.misterdesign.de

Feines Karo: Tischdecke von Present Time

Hier trifft ein feines Karomuster in Schwarz-Weiß eine Stickerei in Neon-Ornage und macht diese Tischdecke zum absoluten Trendteil!

  • Größe: 220 x 140 cm, ca. 50 Euro, Present time zum Beispiel zu bestellen über www.car-moebel.de
Vegetarische Rezepte