Gedächtnisstütze

Ein Hingucker, der selbst in Großstadt-Küchen den ländlichen Charme des Chalet-Stils einziehen lässt! Die Memotafel hält nicht nur kleine Notizen fest, sondern besticht auch durch ihr traditionelles, liebevolles Design: Ein Rahmen aus Holz, eine Schiefertafel zum Beschriften mit Kreide und drei kunstvoll verzierte Keramikfliesen machen die Tafel zum Hingucker.

Das Auge isst mit!

Eine Scheibe frisches Brot mit Butter: Dieser pure Genuss steht für ländliches Lebensgefühl. Und wenn die Butter dann noch so wunderschön in Form gebracht ist, schmeckt die Brotzeit doppelt gut. Diese Holzform verziert ein halbes Pfund Butter mit Blumen, Gräsern und einem Vogel.

Handwerkskunst

Den Chalet-Stil können wir uns leicht selber machen! Fester Blumendraht, dünner Draht und einige Bündel Heidekraut - mehr braucht es nicht für eine herzige, duftende Dekoration. Mit dem festeren Blumendraht formen Sie kleine Herzen (oder auch schlichte Kränze), umwickeln diese nach und nach mit Heidekraut oder anderen schönen Blütenzweigen und befestigen alles immer wieder mit dem dünneren Draht. Die Herzen sind auch ein tolles Mitgringsel für kleine und große Feste.

Blumenpracht

Schon mit wenigen Mitteln zieht zu Hause die Verspieltheit und Ungezwungenheit ein, die uns am Landleben so fasziniert. Eine bunte Sammlung von Trinkgläsern, Flaschen und kleinen Glasschälchen hat sich auf dem Tisch versammelt. Einige von ihnen sind mit Wasser und einzelnen, leuchtenden Blumen (hier sind es Dahlien) gefüllt. Andere gläserne Schönheiten leisten einfach Gesellschaft.

Herzige Überraschung

Pralinen, Schmuck und andere kleine Schätze sind in der Herzdose sicher und schön untergebracht. Alpenlook-Fans werden begeistert sein: Die Blechdose ziert ein Motiv aus Spitzendeckchen und Edelweiß. Das kräftige Rot unterstreicht die Wirkung der romantischen Herzform.

Gutes Bauchgefühl

Nach einem langen Spaziergang durch die Natur wärmt uns eine Tasse Suppe. Zum Chalet-Stil passt diese XXL-Tasse mit kleinem Deckelchen und Untertasse: Leichte Gebrauchsspuren auf dem cremefarbenem Steingut sind gewollt und sorgen für bodenständiges Flair. Prima passt dazu ein kleiner, brauner Rattanuntersetzer, der durch seine Natürlichkeit besticht.

Rustikales Flair

Die schnörkellosen Karaffen gibt es vielen Farben, die uns zu einer kleinen Gedankenreise verführen: Hellblau wie ein klarer Gebirgsbach, Grün wie eine frische Wiese, Pastell-Violett wie duftender Lavendel. Die hübschen Gesellen machen als Wasserkaraffe auf dem Tisch eine gute Figur oder auch als Vase für einen selbst gepflückten Blumenstrauß.

Wohlige Wärme

In den Bergen kann es empfindlich kalt werden - die Wolldecken in warmen Erdtönen sind da genau das Richtige. Mit ihrer groben Strickmasche wirken sie rustikal und natürlich, dank ihrer feinen Wolle sind sie wärmend und kuschelig weich. Die Fransen sorgen für Pepp.

Hohe Berge

Schneebedeckte Berge, ein kleines Chalet, hohe Tannen, Hirsche und vieles mehr: Der Tischläufer aus 100 Prozent Baumwolle zeigt uns die komplette Schönheit der Bergwelt. Unterstrichen wird das urige Design von einem charmanten Streifenmuster in Rot und Weiß.

Frischer Genuss

Ein Klassiker, der nicht nur schön rustikal, sondern auch extrem praktisch ist. Das Brot bleibt wunderbar frisch: Der Keramiktopf mit einem Deckel aus lackiertem Kiefernholz sorgt für ausreichend Feuchtigkeit und Luftzirkulation. So schmeckt das Brot immer wunderbar aromatisch und macht die Brotzeit besonders lecker!

Frühstückswonne

Der Tag auf dem Land beginnt gemütlich: Die Farbe Grün strahlt Frische aus, die weißen Punkte machen gute Laune. Müslischale, ein Becher für Tee, Kaffee oder Kakao und ein Eierbecher kommen im fröhlichen Punkt-Design in Grün-Weiß daher. Ihre Geschwister gibt es übrigens auch in Rot oder mit fröhlichem Blumenmuster.

Ich geb' Dir einen Korb!

Die Körbchen sehen aus wie handgemacht: Aus Papierschnur wurden sie geflochten und begeistern mit ihrem unkomplizierten Wesen. Denn ganz gleich ob Bürsten im Bad, frische Blumen aus dem Garten oder Besteck in der Küche - die Flechtkörbchen nehmen alles auf. Die sanften Pastellfarben unterstreichen ihre liebliche Art.

Sinnestäuschung

Sieht aus wie Holz, ist aber feinstes Porzellan: Tasse und Teller präsentieren sich im Natur-Dekor, das aussieht wie die Maserung von Holz. Als Krönung zieren aufwendige Schwarz-Weiß-Zeichungen das Service - alles entsteht in reiner Handarbeit. Der Name des Geschirrs passt wunderbar zum edel-verspielten Design: "Zauberwald".

Bastel-Tipp

Zum Chalet-Stil passen natürliche Materialien am besten: Wolle, Schiefer oder Holz bringen ländlichen Charme in unser Zuhause. Aus Birkenrinde lassen sich aparte Wohn-Accessoires selber machen: Birkenrinde ist flexibel genug, um als Ummantelung für schlichte Dosen (Bastelladen) verwendet werden zu können. Die Rinde wird festgeklebt und ziert Schalen, in die Sie zum Schluss noch Bumenzweige oder Kerzen stellen können.

Prost!

Blumenranken und Herzen sind in das feine Glas eingraviert und machen die Karaffen und Gläser zum schönen Hingucker. Mit ihrem klaren Glas und der romantischen Verzierung passen sie wunderbar zum modern-edlen Landhausstil. In jede Karaffe passt ein Liter, das Trinkglas dient außerdem als Deckel für die feine Flasche.

Brotzeit-Dekoration

Mit einem kleinen Augenzwinkern sorgt der weiße Hirsch auf dem gedeckten Tisch für ländlichen Charme. Umgeben von Tannen zeigt er stolz sein Geweih - und weist in Verbindung mit einem Filzuntersetzer und einem Namensschildchen jedem Gast den Weg. Auch auf Geschenken oder Briefen macht das Hirsch-Relief eine gute Figur. Hergestellt wird der Hirsch übrigens im Allgäu.

Pure Natur

Olivenbaumholz ist fest, robust und zeigt eine ausgeprägte Maserung - damit wird das Holz zum idealen Material für Küchenhelfer. Die Mörser bestehen komplett aus Olivenbaumholz, haben eine geölte Oberfläche und eignen sich bestens für das Mahlen von Gewürzen und Kräutern. Übrigens: Auch Besteck, Brettchen und Korkenzieher gibt es aus Olivenbaumholz.

Bodenständig trifft edel

Das sind Understatement und moderner Landhausstil in ihrer schönsten Form: Edle Tropfen finden im schlichten Rattanregal die ideale Behausung. Ganz unkompliziert, ohne Pomp und Glamour kommen die Weinflaschen jeweils in eines der 16 quadratischen Fächer. Die Aufschrift an der Seite des rustikalen Rattanregals lässt keinen Zweifel über den feinen Inhalt: "Vin".

Kurvenstar

Beim Spaziergang durch Feld, Wald und Wiesen kann man nicht nur wunderbar entspannen, sondern auch tolles Bastelmaterial sammeln. Aus Tannenzapfen und Nüssen lassen sich dekorative Kränze selber machen: Dazu die Früchte vorsichtig durchbohren und auf stabilen Blumendraht ziehen. Den Draht danach zu einem Ring formen, Drahtenden festbinden und mit Bast kaschieren.

Wer im Glashaus sitzt...

Die köstlichen Verlockungen sind jederzeit sichtbar: Pralinen, Kekse, Nüsse - all das lässt sich in der schönen Glasdose mit Deckel wunderbar in Szene setzen. Der Keramikgriff und das filigrane Dekor machen die Dose zum echten Hingucker, selbst wenn sie einmal leer sein sollte.

Vegetarische Rezepte
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!