Direkt zum Inhalt
Mediterrane Tafel

Wunderschön und doch ganz schlicht. Ohne großen Schnickschnack und Aufwand lässt sich die Tafel mediterran decken: Das Baguette kommt einfach in einen hohen Korb, dazu Käse unter einer imposanten Glocke.
Besonderer Hingucker sind die Weinflaschen, die sich für den mediterranen Abend in Schale geworfen haben: Die Stoffhussen verdecken und machen zugleich neugierig auf den guten Tropfen.
Flaschenhussen: Frohstoff
Glasglocken gesehen bei: Country Home

Zitronen als Tischkarten

Eine schöne Tischdekoration kann so preisgünstig und schnell zu machen sein: Zitronen aus dem Supermarkt zaubern mediterrane, sommerliche Stimmung auf die Tafel.
Die Zitronen duften schön frisch und werden zum fröhlichen Platzkärtchen-Ersatz. Die Buchstaben können Sie entweder aufmalen oder aufstempeln.

Dekoration für Gläser

Der mediterrane Stil für die Tafel ist unkompilziert und verspielt. Weingläser kommen in rustikalem Look daher und dürfen ruhig bunt gemischt werden.
Ein verbindendes Deko-Element hat der Gläser-Mix: Zitate und Sinnsprüche auf Kärtchen. "In vino veritas", "Dolce vita" oder "Laissez Fair" passen zum mediterranen Abend mit Freunden. Die Sätze werden auf Transparentpapier gedruckt und mit farbigem Draht an den Gläserstielen festgebunden.

Flaschen als Menükarte

Zu mediterranen Gerichten gehört natürlich auch der passende Wein. Und der erfreut nicht nur den Gaumen, sondern mit den selbst gemachten Etiketten auch das Auge. Die Menüabfolge wird auf Transparentpapier gedruckt oder geschrieben (Transparentpapier aus dem Büro- oder Bastelbedarf). Dann kommt das Etikett um die Flasche und wird hinten mit transparenten Klebestreifen fixiert.
Das ursprüngliche Etikett am besten vorher von der Weinflasche ablösen oder die Deko auf schmalen Dekantern anbringen.

Olivenholz soweit das Auge reicht

Mediterranen Charme zaubern Sie mit dem außergewöhlichen Holz auf die Tafel: Teller, Servierbrett und Mörser bestehen aus weichem, leicht duftendem Olivenholz. Es ist wunderschön gemasert und wird zum strahlenden Hauptdarsteller auf dem Tisch. Weitere Dekoration braucht es kaum: weiße Servietten, ein Krug mit Olivenbaumzweigen und ein großes Stück Parmesankäse - fertig ist der mediterrane Tisch.
Geschirr: Olive e più

Willkommensgruß mit Brot

Da freuen sich Ihre Gäste: An jedem Platz liegt ein kleiner Laib Brot mit einem lieben Gruß zur Begrüßung. Gemacht ist die charmante Dekoration ganz schnell: Gruß auf einen Papieranhänger schreiben (aus dem Büro- oder Bastelbedarf), an einer schlichten Paketschnur befestigen und diese um das Brot wickeln. Dazu reichen wir Butter im Fässchen und ein Holzmesserchen.
Geschirr: Rice
Holzbesteck zum Beispiel bei: Casa di Falcone

Tischdecke im Zitrus-Look

In den Mittelmeerländern wachsen leuchtend gelbe, duftende Zitronen! Die holen wir uns nun auf den Tisch. Die Zitronensilhouette zeichnen Sie auf eine Linoleumplatte vor. Mit einem schalen, speziellen Linoleummesser nachschnitzen.
Mit einer Walze Textilfarbe auf den selbst gemachten Stempel rollen und diesen dann fest auf die Tischdecke drücken. Vor jedem Druck frische Farbe auftragen. Gut trocknen lassen und mit dem Bügeleisen fixieren.
Alle Zutaten bekommen Sie im Baumarkt oder Bastelbedarf.

Vorlage für die Zitronensilhouette: Schablone

Tischdecke mit italienischem Gruß

Fröhlich, unkompliziert wie Urlaub in Italien! Eine schlichte, weiße Tischdecke peppen wir auf mit dem Schriftzug "La Notte Italiana". Natürlich können Sie auch Ihren persönlichen Lieblingssatz oder ein einzelnes Wort auf die Tischdecke bringen. Die Buchstaben haben wir in Großformat einzeln vom Computer ausgedruckt, auf Stoff gelegt und ausgeschnitten. Danach einfach schnell mit Textilkleber auf der Tischdecke befestigen und eventuell noch ein-, zweimal ganz grob mit der Nähmaschine quer über den Schriftzug nähen. So überstehen die Buchstaben dann sogar eine Wäsche.

Charmantes Tischkärtchen

Super schnell fertig, kostengünstig und hüsch: Ungekochte Tagliatellenester funktionieren wir zur Tischdeko um.
In die Nudelnester wickeln wir beschriftete Streifen Transparentpapier (Bastelladen). Auf denen steht entweder der Name jedes Gastes - dann sind es stimmungsvolle Tischkärtchen. Oder Sie schreiben auf einen längeren Papierstreifen gleich ein ganzen Satz oder die Menüabfolge.

Hübsche Verpackung für Flaschen

Oliven, Brot, Käse, Wein und Wasser: Das sind einige der kulinarischen Basics, die beim mediterranen Abend nicht fehlen dürfen. Die Getränke stehen in Flaschen auf dem Tisch bereit und haben sich für den sommerlichen Abend besonders schick gemacht. Schöne Stoffservietten werden mit einer Paketschnur um die Flaschen gewickelt. Kleine Kärtchen am Flaschenhals geben Auskunft über den Inhalt jeder Flasche. Blütenzweige können in die gewickelte Schnur gesteckt werden.
Servietten: Busatti