Herzlich willkommen!

Für jeden Gast gibt es an seinem Platz einen selbst gemachten Ostergruß. Beim Bemalen der weißen Karten (Bastelbedarf) sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Blumen, Hasen, Eier - alles in bunten Farben. Oder Sie verwenden die exklusiv für LIVING AT HOME entwickelte Vorlage mit den lustigen Hühnern. Die können Sie direkt bei der Künstlerin bestellen.

Die fertige Karte wird mit Geschenkband an einer Stoffserviette oder einem Tischset befestigt und über die Stuhllehne gelegt.

Knusprige Hasen

Wer sagt denn, dass man nur zu Weihnachten Plätzchen backen und knabbern darf? Mit diesen neuen Förmchen wird Ostern zum süßen Erlebnis! Insgesamt 24 Ausstechformen gibt es - vom Hasen über das klassische Osterlamm bis zum niedlichen Küken. Alle zusammen können nach dem Backen wunderbar dekoriert werden. Ein Riesen-Spaß gerade für Kinder!

Warme Mütze

Bis beim Brunch tatsächlich alle Gäste am Tisch sitzen, dauert es manchmal ganz schön lange. Damit in der Zwischenzeit - gerade zu Ostern - die Frühstückseier heiß bleiben, empfiehlt sich eine wärmende Verpackung. In so einem hübschen Mantel aus rosa Filz mit gelben Blüten und kleiner Schleife werden weiße Eier zur schicken Tischdekoration.

Ei-Ei-Ei

Bunte Eier kommen nach dem Essen zu neuen Ehren. Die kleinen Ei-Kerzen sind selbst gemacht: Gefärbte Eier werden geköpft, der Rand darf ruhig zackig und ungerade sein. In die leere Schale kommen ein Docht und geschmolzenes Wachs oder Kerzen-Gel (alles im Bastelbedarf). Besonders harmonisch wird es, wenn sich Wachs und Eierschalen in der gleichen Farbpalette bewegen: hier sind es zarte Pastelltöne wie Hellblau, Mint und Rosa. Aufgestellt werden die Kerzen in Eierbechern.

Tasse mit Zubehör

Ein charmanter und witziger Hingucker sind die Becher mit ihren knusprigen Hasen-Öhrchen. Das heitere Ensemble ist komplett auf Ostern eingestellt: Auf die schlichten, weißen Porzellanbecher werden Oster-Grüße aufgeklebt - die Geschirr-Tattoos in Gelb und Grün können gleich mitbestellt werden. Und auch die Hasen-Ohren sind selbst gemacht! Mit zwei entsprechenden Keksformen gelingen sie ganz leicht.

Oster-Törtchen

In jeder Hinsicht süß sind diese Petit Four. Auf jedem köstlichen Stückchen Baumkuchen mit weißem Schokoladenmantel ist ein kleiner Oster-Hingucker platziert. Mal ist es ein buntes Ei auf mint- oder rosafarbenem Untergrund, mal ein richtiger Gruß. In kleinen Papierförmchen sehen die Küchlein einfach zum Anbeißen aus!

Stimmungsvolle Ostern

Eine wunderbar gemütliche Stimmung kommt an jeder Festtagstafel auf, wenn Sie Kerzen ins Spiel bringen. Die dürfen sich zu Ostern in frischen Frühlingsfarben und ganz besonderen Formen präsentieren. Ein schlichtes Teelicht steckt hier zm Beispiel in einem Keramik-Ei. Durch Löcher in Kreis- und Tropfenform funkelt das Kerzenlicht, das zarte Rosa des Windlichtes passt zum fröhlichen Osterfest.

Duftendes Ei

Sogar komplett naturbelassene, weiße Eier kommen mit einer schnell gemachten Verzierung ganz groß raus. Langwieriges Bemalen entfällt, man braucht nur hübsches Geschenkband und ein paar Blütenstängel. Wir haben Freesien verwendet, aber auch Nelken oder Bellis eignen sich wunderbar. Das Geschenkband wird um das Ei gebunden, jeweils ein Blütenstängel hineingesteckt - fertig ist das Oster-Ei mit Frühlingsduft.

Ab ins Körbchen!

Die kleine deckellose Pappbox ist eigentlich ganz schlicht und unauffällig. Das macht sie vielseitig einsetzbar! Gefüllt mit Holzwolle und umwickelt mit einem breiten Satinband in frischem Frühlingsgrün wird die Box zum Osternest. In dem finden flauschige Eier aus Filz oder auch viele süße Eier aus Schokolade Platz!

Hund trifft Osterhase

Auch unsere vierbeinigen Freunde sollen ein kleines Geschenk bekommen! Im Osterkörbchen für Wuffi, Waldi und Bello stecken spezielle Hundekekse. Die werden so gemacht: 250 g Dinkelmehl, 100 g Haferflocken, 2 EL Honig, 1 TL gekörnte Hühnerbrühe, 2 Eier, 150 ml Milch und eine halbe Scheibe sehr klein geschnittenen Leberkäse vermischen. Dann zu Würstchen, Bällchen oder Eiern kneten. Auf einem gefetteten Backblech etwa 10-15 Minuten bei 220 Grad backen.

Gute Grundlage

Diese Tischsets laden zum Tagträumen ein: Schmetterlinge schwirren umher, und auf der Blumenwiese tummelt sich eine gut gelaunte Hasenfamilie. Wie ein Schattenriss muten alle Figuren an, sie sind mit einem speziellen Verfahren auf die feste Filzdecke gebrannt worden. Gerade bei weißem Geschirr machen die Tischsets eine gute Figur: Sie sorgen in ihrem kräftigen Pink für charmante Farbtupfer.

Häschen, hüpf!

Eine reizende Idee für kleine Geschenke zu Ostern! Süße Leckereien, Bücher und sogar Blumen werden in diesen Taschen stilecht überreicht. Die schlichten, braunen Papiertüten bekommen jeweils einen schneeweißen Pompon aufgeklebt. Mit diesem kleinen Extra wird in unserer Fantasie die Tasche automatisch zum Hasen mit langen Ohren.

Zuckersüß

Zum Anbeißen süß sind die farbenfrohen Oster-Gesellen. Gelb, Blau oder Rot: Diese Hasen bringen Pepp in Ihre Kaffeerunde. Gefertigt sind sie aus Zucker, der wird eingefärbt und in Form gegossen. Nach dem Erkalten der Masse können die großen und kleinen Hasen sogar eigenständig stehen. Das Gießen von Zuckerfiguren ist eine alte Tradition, die fast in Vergessenheit geraten ist. Dabei kommen die süßen Figuren gerade bei Kindern wunderbar an!

Nehmen Sie Platz!

Sitzsäcke liegen absolut im Trend. Was als flexibles Möbelstück Karriere macht, hält nun auch bei der Tischdekoration zu Ostern Einzug. In den kleinen Sitzsäcken in Gelb, Rot oder Orange stehen Frühstückseier sicher. Die Säcke sind gefüllt mit Kunststoffgranulat - so kann selbst beim ganz ausgelassenen Brunch kein Malheur passieren.

Hasen-Parade

Die Girland aus Papier hat wegen ihrer Farben Pink und Grün fast schon eine psychedelische Wirkung. Auf jeden Fall aber sorgen die Farben für einen tollen 3D-Effekt. Quer über die österliche Kaffeetafel marschieren die zweifarbigen Hasen. Sie sind stattliche 12 Zentimeter hoch und verbreiten einfach gute Laune!

Dream-Team

Diese beiden sind feste Größen zu Ostern: Hase und Eier. Letztere stecken in praktischen Haltern, die inklusive Ei in kochendes Wasser gehalten werden und mit ihren Griffen am Rand des Kochtopfs hängen. Zu unterschiedlichen Zeiten können die Eier dann aus dem Wasser genommen und direkt im Halter auf den Tisch gestellt werden. Der Hase besteht komplett aus Holz, ist einen halben Meter groß und in Perlmutt lackiert.



Eierhalter:

www.authentics-shop.de

Hase:

www.kirchner-hamburg.de

Vegetarische Rezepte
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!