Video Schneidebrett verzieren mit Lederband

Rustikal trifft modern - Schneidebretter aus Holz müssen sich nicht im Küchenschrank verstecken. Mit ein paar Handgriffen verleiht ihr ihnen einen modernen Look: zwei Löcher bohren, Lederband einfädeln und lässig an die Wand lehnen.

Das braucht ihr:
• Schneidebretter
• Bleistift
• Schere
• Geodreieck
• Akkuschrauber oder Bohrer
• dünne Lederschnur, ca. 2,50 m lang
• breites Lederband 

So geht’s:
Zwei Löcher auf dem Schneidebrett markieren und mit einem Akkuschrauber bohren. Anschließend das Lederband zuschneiden, durchfädeln und verknoten.

Alternative für Schneidebrett mit einem vorgefertigtem Loch: Lederband um den Griff wickeln, durch das Loch ziehen und verknoten.

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!