nlpopup

Sommerfest im Freien!

Ein spontanes Sommerfest bei schönem Wetter! Was gibt es Schöneres, als laue Sommernächte mit Freunden und Familie durchzufeiern? Wir geben jede Menge Tipps für ein gelungenes Sommerfest unter freiem Himmel.

Ein Sommerfest ist die perfekte Gelegenheit, um Sommernächte zum Tag zu machen. Damit Ihr Sommerfest ein voller Erfolg wird und Freunde und Familie sich wohlfühlen, haben wir Ideen für die selbst gemachte Deko, tolle Rezepte und nützliche Tipps für Ihr Sommerfest.

Sommerfest: Einladung

Wie wird das Wetter? Verfolgen Sie den Wetterbericht und nutzen Sie Schön-Wetterphasen aus: Zum Sommerfest können Sie getrost relativ kurzfristig einladen. Machen Sie das telefonisch oder per E-Mail, so trommeln Sie Freunde und Familie am schnellsten zusammen.

Tipp für das Sommerfest: Kündigen Sie an, dass Sie ein Sommerfest planen, dann haben Ihre Gäste schon mal einen ungefähren Termin und können sich darauf einstellen.

Sommerfest: Einladungen
11 Bilder

Sommerfest: Rezepte

An heißen Sommertagen macht man seine Gäste mit leichten Snacks und erfrischenden Drinks glücklich. Gerade ein Sommerfest im Freien ist schön unkompliziert: Sie müssen kein aufwendiges Menü machen, sondern nur für handliches Fingerfood, knackige Salate und ausreichend Durstlöscher sorgen!

Auf dem Sommerfest bieten sich das Grillen oder ein Buffet an. Entweder kochen und backen Sie selbst, motivieren Freunde zur Mithilfe oder engagieren einen professionellen Catering-Service.

Sommerfest: Snacks & Fingerfood
30 Bilder

Eine gute Idee für viele Personen ist das Grillen. Leihen Sie sich hierfür eventuell von Ihren Nachbarn oder Freunden weitere Grillgeräte aus. Tipp für das Sommerfest: Vergessen Sie nicht, freiwilige Grillmeister zu akquirieren, alleine werden Sie nicht all Ihre Gäste mit Grillwürstchen versorgen können!

Buffet fürs Sommerfest:
- Gemüsesticks mit Dips oder Pesto
- Cocktailtomaten, Oliven, Cracker und Mini-Mozzarella in hübschen Schalen
- Brot mit Kräuterbutter, Aioli und Guacamole
- diverse Salate
- herzhafte und süße Muffins
- frisches Obst (hübsch: bunte Obst-Spießchen!)
- bunte Götterspeise in Glasschüsseln
- Chips (Vorsicht mit Schokolade an heißen Tagen!)

Sommerfest: Grillen
26 Bilder

Gerade an heißen Sommertagen müssen Sie für ausreichend Getränke sorgen!

Getränke fürs Sommerfest:
- Wasser
- Softgetränke
- selbst gemachte Limonade und Erfrischungsdrinks
- Wein
- Sekt, Prosecco oder Champagner
- Bier

Nett und beliebt beim Sommerfest sind Bierfässer, die man stilecht und gästewirksam anzapft. Zum Empfang oder für spätere Stunden sind Cocktails und Longdrinks auf dem Sommerfest eine feine Sache. Verziert mit Schirmchen und Obst fühlen sich die Gäste auf Ihren Sommerfest dann wie im Urlaub. Für stets kalte Getränke sorgen Eiswürfeln, die Sie griffbereit in der Tiefkühltruhe haben sollten. Toll fürs Sommerfest ist auch eine Bowle mit frischen Früchten der Saison – davon gibt es im Sommer ja reichlich!

Sommerfest: Bowle
18 Bilder

Tipp fürs Sommerfest: Beachten Sie, dass viele Lebensmitteln (Käse, Wurst, roher Fisch) beim Sommerfest vor hohen Temperaturen und direkter Sonne geschützt werden müssen! Bauen Sie das Buffet doch am besten in der kühleren, schattigen Wohnung auf, und wählen Sie die Leckereien speziell mit Blick aufs Wetter aus.

Und noch ein Tipp nicht nur aber auch fürs Sommerfest: Versuchen Sie auch als Gastgeber, das Sommerfest einfach zu genießen! Gerade bei größeren Runden müssen Sie nicht alles immer im Blick haben. Stellen Sie Getränke und Sncks so auf, dass sich jeder Gast stets selbst bedienen kann. Spannen Sie gute Freunde ein, wenn es abends um das Anzünden von Kerzen, Fackeln und Feuerkörben geht. Lehnen Sie sich entspannt zurück: Das gute Wetter wird Ihr Sommerfest automatisch zum Erfolg machen!

Sommerfest: kreative Deko
9 Bilder

Sommerfest: Deko

Wenn Sie ein Sommerfest planen, empfiehlt es sich, frühzeitig für die Dekoration zu sorgen. So können Sie kurzfristig auf gutes Wetter reagieren und haben die wichtigsten Basics für das Sommerfest schon zusammen.

Schritt 1 in Sachen Deko fürs Sommerfest: Garten und Terrasse oder der Balkon sollten aufgeräumt sein. Schließlich sollen Ihre Gäste Platz haben, sich wohl fühlen und nicht von Geräten, leeren Blumentöpfen oder Gartenabfällen gestört werden.

Zum gelungenen Sommerfest im Freien gehören einige Basics:
- Sitzgelegenheiten
- Cocktail- und Beistelltische
- Party-Zelt und/oder Sonnenschirme
- Heizpilze und Decken (nicht nötig in einer Heißwetter-Periode)
- Lampions, Teelichter oder Fackeln
- Aschenbecher

Schritt 2 fürs Sommerfest: Sitzgelegenheiten und Tische zum Essen oder Relaxen müssen sein. Für das Sommerfest bieten sich Sitzbänke, Gartenstühle, Hocker oder auch große Sitzkissen an (bei den Kissen auf unempfindliche, waschbare Bezüge achten!).

Auch Tische sind sehr angenehm: Hier können Ihre Gäste Getränke abstellen und in aller Ruhe essen. Klassische Bierzeltgarnituren, Stehtische oder multifunktionale Hocker: Je nach eigenem Stil wählen Sie Tische und Stühle für Ihr Sommerfest. Als Sonnenschutz oder zum Unterstellen bei leichtem Regen sind Party-Zelte und Sonnenschirme optimal und sollten ebenfalls auf keinem Sommerfest fehlen.

Sommerfest: Kerzen-Glanz
10 Bilder

Schritt 2 fürs Sommerfest: nützliche und schöne Deko! Kuscheldecken sorgen auf dem Sommerfest für angenehme Wärme, wenn es abends doch kühler werden sollte. Lampions, Fackeln und Teelichter bringen sanftes Licht und einen Hauch Karibik-Feeling.

Sommerfest: Deko selber machen
7 Bilder

Sie müssen für das Sommerfest übrigens nicht alles neu kaufen: Es gibt viele Anbieter, von denen Sie die Basics fürs Sommerfest leihen können. Anbieter wie “Absurd Verleih” oder “Alles für Ihre Party” haben sich auf Komplettausstattungen spezialisiert und bieten fürs Sommerfest Geschirr, Zelte und Sektbars sowie Lounge-Möbel an.

Deko-Tipp fürs Sommerfest: Stellen Sie an sehr heißen Sommertagen kleine Planschbecken oder Plastikwannen mit Wasser auf! Das ist echtes Meer-Gefühl auf Ihrem Sommerfest, und Ihre Gäste können die warmen Füße hin und wieder im Wasser abkühlen.

Stimmungsvolles Sommerfest: Papier-Lampions von Rabe-Versand, www.rabeversand.de

Stimmungsvolles Sommerfest: Papier-Lampions von Rabe-Versand

Sommerfest mit guter Musik

Ein Hinweis vorweg: Achten Sie auf Ihre Nachbarn und die Uhrzeit! Gerade beim Sommerfest im eigenen Garten sollten Sie die Musik nicht zu laut drehen. Tipp fürs Sommerfest: Laden Sie Ihre Nachbarn am besten auch ein!

Der Mix macht’s: Gute Party-Musik sorgt für Stimmung. Zwischendurch darf es aber auch ruhiger sein, so dass sich die Gäste gut unterhalten und auch etwas entspannen können. Soll es generell eine ruhigere Party werden, wählen Sie Lounge-Musik. Wer es professionell mag, engagiert einen DJ fürs Sommerfest.

Text: Saskia Menzyk