nlpopup
Fotostrecke

Pilates für zu Hause


| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |

Pilates-Basics

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, das vor allem tief liegende Muskelgruppen anspricht. Entscheidend ist die Kombination aus gleichmäßiger Atmung, konzentrierter Körperhaltung und fließenden Bewegungen. Im Zentrum steht das so genannte "Powerhouse", das starke Zentrum des Körpers. Gemeint ist die in der Körpermitte liegende Muskulatur zwischen Beckenboden und Brustkorb, die uns stützt und Stabilität gibt. Von hier aus fließt die Energie in den ganzen Körper.

Das "Powerhouse" sollte während der Übungen immer aktiviert sein: Die Muskeln des Bauches sind angespannt, der Bauchnabel zieht in Richtung Rücken, der Beckenboden kippt leicht nach vorne, und die Atmung erfolgt ruhig und gleichmäßig über den Brustkorb. Durch die angespannte Körpermitte werden die Muskeln trainiert und der Rücken sowie die Gelenke geschont.

Alle Pilates-Übungen sollten Sie immer langsam, fließend und konzentriert ausführen. Jede Übung wird mit voller Körperspannung ausgeführt.