nlpopup
Fotostrecke

10 Diäten-Irrtümer


| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

Nulldiät macht dünn

Nur trinken, nichts essen. Das hört sich generell nicht gerade nach Genuss an und ist vor allem nicht der geeignete Weg, um dauerhaft Gewicht zu reduzieren. Die Gefahren der Nulldiät: Vor allem Eiweiß aus den Muskeln wird abgebaut, nicht das ungeliebte Fett. Außerdem fährt der Körper seinen Grundumsatz runter, schaltet quasi auf Sparflamme. Das bedeutet Stress für den Körper, und nach dem Fasten nimmt man außerdem unweigerlich wieder zu.