nlpopup

WOYO: Yoga für Einsteiger

Wem klassische Yoga-Übungen bisher zu anstrengend waren und wer dennoch fit sein möchte, der probiert am besten den neuen Yoga-Trend: WOYO.

Fitnesstrend WOYO

WOYO ist ein Yoga-Konzept, das die Übungen und Grundgedanken aus dem Yoga mit modernem Training kombiniert. Dabei kommen klassische Yogahaltungen wie der “Hund” oder der “Baum” leicht abgewandelt zum Einsatz. Im Unterschied zum klassischen Hatha-Yoga, liegt WOYO den Fokus bewusst auf körperliche Aspekte wie Kraft- und Stretchingübungen, die mit fließenden Bewegungen ausgeführt werden. Bei der sportlichen Yoga-Variante kommen zudem zahlreiche Hilfsmittel wie Matten, Decken, Gurte und Blöcke zum Einsatz, die die einzelnen Übungen erleichtern sollen. 

WOYO: Yoga leicht gemacht 

Die Übungen beim WOYO sind insgesamt sehr vielfältig und können dank Hilfsmitteln individuell an den Leistungsstand und die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden. Kursteilnehmer, die beispielsweise Probleme haben im Schneidersitz aufrecht zu sitzen, können die Übungen auf einer bequemen Decke ausführen. Dadurch wird den WOYO-Teilnehmern das Training so angenehm wie möglich gemacht. Durch die verschiedenen Requisiten eignet sich WOYO auch als guter Einstieg in das klassische Yoga.

WOYO punktet mit klassischen Yoga-Übungen und modernem Workout. Quelle: www.woyo.de

 

WOYO: Der Ursprung

Bei WOYO handelt es sich nicht, wie man meinen könnte, um einen Trend aus den USA, sondern um eine Abwandlung des Hatha-Yogas, das seine Geburtsstunde im Münchener Yoga-Studio “WOYO-Club” erlebte. Angelehnt an die indischen Yoga-Techniken werden hier regelmäßig Seminare mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten. Dabei steht die persönliche Entwicklung der Teilnehmer und vor allem die Freude am Üben im Vordergrund.

Durch das gezielte Strecken und Dehnen soll WOYO insgesamt die Muskeln kräftigen, die Wirbelsäule entlasten und die Körperhaltung verbessern. Eine tolle Variante, um einzelne Körperpartien zu stärken und sich fit zu machen!

Wer die Übungen auch zu Hause durchführen möchte, findet eine Anleitung zum Nachmachen im Buch ”WOYO – Workout-Yoga” (Copress Verlag) und auf der gleichnamigen DVD (Polyband & Toppic Video/WVG). Das Buch kostet 29,90 Euro, die DVD gibt es für 14,99 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.woyo.de.