nlpopup

Rosen im Juni
Rosenwasser selbst machen

Für die Herstellung von Rosenwasser brauchen Sie: 150 g Rosenblütenblätter und einen Liter Wasser. Schneiden Sie den weißen Blattansatz heraus, er schmeckt bitter. Geben Sie 50 g der Blüten in eine Schüssel und gießen Sie das siedende Wasser darüber.

Lassen Sie den Sud eine Stunde stehen und seihen Sie ihn dann ab. Bringen Sie das Wasser erneut zum Sieden und übergießen Sie weitere 50 g Blütenblätter. Das wiederholen Sie noch einmal. Bewahren Sie das abgekühlte Wasser in einer dunklen Flasche auf.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Werkfotos