nlpopup

Allgemeine Tipps im Oktober
Kürbis-Laterne basteln

Am 31. Oktober ist Halloween. Empfangen Sie Ihre Gäste doch mit einer strahlenden Kürbis-Laterne. Und so geht's:

Zuerst vom Kürbis einen Deckel abschneiden, dann das Fruchtfleisch ausschaben. Anschließend zeichnet man das Muster, das man Aussägen möchte, auf dem Kürbis, so dass man die Säge nur noch entlang der Linien führen muss.

Mit dem "Kürbis Schnitz-Set" (von Triangle) gelingt das Aussägen des Musters garantiert. Zu bestellen über: www.schneidwaren-solingen.de.

Der Frischhalte-Trick:
Damit die Kunstwerke nicht zu früh weich werden, streicht man die Schnittflächen mit Vaseline ein und sprüht den Kürbis mit Haarspray ein. Falls die Laterne dennoch eintrocknet: Sie regeneriert sich schnell, wenn man sie für eine halbe Stunde in einen Eimer mit Wasser legt.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Rehfeldt