nlpopup

Allgemeine Tipps im November
Akkus vor dem Winter aufladen

Gartengeräte mit Akku-Antrieb wie Rasenmäher, Trimmer oder Heckenscheren sollten jetzt nicht einfach in die Ecke gestellt werden. Denn der Strom kommt häufig aus Nickel-Cadmium-Akkus, die sich mit der Zeit selbst entladen. Dies ist nicht weiter schlimm, solange die Akkus nicht über längere Zeit vollkommen leer lagern. Fahren Sie die Geräte vor dem Einlagern noch einmal leer und laden Sie die Akkus dann voll auf. Während der Winterpause genügt es, nach 2-3 Monaten nachzuladen.

Foto: Sabo

Auch in Benzinmähern mit Elektrostarter sitzt ein Akku, der nachgeladen werden muss.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Sabo