nlpopup

Vermehrung im August
Efeu vermehren

Schneiden Sie 10-20 cm lange, ausgereifte Triebspitzen ab. Ausgereift heißt, die Triebe sind nicht mehr butterweich, sondern leicht verholzt. Die Triebspitzen in einen 10 cm großen Topf mit sandig-humoser Erde stecken, angießen und im Gewächshaus aufstellen. Alternativ graben Sie die Töpfe gut 10 cm tief in einem Gartenbeet ein. Im Frühjahr haben die Stecklinge Wurzeln gebildet und kommen an ihren endgültigen Platz im Garten.

Auf die gleiche Weise können Sie auch Zwergmispeln vermehren.

Pro Topf drei bis fünf Triebe stecken und an Stäben festbinden.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Jaspersen