nlpopup

Vermehrung im August
So werden Semperviven vermehrt

Steinbrechgewächse vermehren sich durch Kindel. Das sind kleine Rosetten, die bis zur Bewurzelung von der Mutterpflanze ernährt werden. Sie wachsen am besten in einer nährstoffarmen Mischung aus lehmiger Gartenerde und Sand im Verhältnis 1 : 1. Keinen Kompost nehmen. Etwas Stein- und Hornmehl liefern ausreichend Nährstoffe. Wenn sich an den Kindeln die ersten Wurzeln zeigen, können Sie die kleinen Rosetten mit einer Pinzette vorsichtig von der Mutterpflanze ablösen.

Foto: Kamp - Gölling


Füllen Sie in den Topf 3 cm Splitt, darüber eine dünne Filterschicht Torf und darauf die Erdmischung. Kindel in vorgebohrte Löcher einsetzen und andrücken.

Bedecken Sie die Oberfläche der Erde mit Splitt. Dieser schützt die Rosetten vor Nässe und speichert Wärme. So bleiben Läuse, Moos und Unkraut fern.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Kamp - Gölling