nlpopup

Zwiebel- & Knollengewächse im Januar
Blumenzwiebeln in Töpfen vor Frost schützen

Zwiebeln und Knollen, die man im Herbst in Gefäße getopft hat, sind jetzt großen Temperaturschwankungen ausgesetzt. Damit die Zwiebeln gut durch den Winter kommen, sollten die Töpfe am besten dicht an dicht in eine geschützte Ecke oder an eine Hauswand gestellt werden.

Drohen starke Fröste, empfiehlt es sich, eine Bambusmanschette um die Töpfe zu binden. Die Zwischenräume füttert man mit Laub aus, über die Töpfe wird ein Vlies gelegt. Das soll verhindern, dass die Zwiebeln bei anhaltendem Regen nass werden und zu faulen beginnen. Wenn die Tage wärmer werden, kann das Vlies wieder abgenommen werden.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen