nlpopup

Gemüsegarten im November
Zuckerhutsalat für den Winter einlagern

Zuckerhutsalat verträgt zwar leichten Frost, doch in langen Frostperioden überwintert man ihn besser im kühlen, dunklen Keller. Man kann ihn am Strunk kopfüber aufhängen oder mitsamt den Wurzeln in Zeitungspapier rollen und so aufrecht nebeneinander in Kisten lagern.

Wer keinen Keller hat, der schneidet die Wurzeln ab, entfernt die Außenblätter, hüllt den Salat in eine Plastiktüte und legt ihn ins Kühlfach. Die Blätter können über Wochen ganz nach Bedarf portionsweise abgezupft werden.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen