nlpopup

Gemüsegarten im April
Waldpilze im eigenen Garten

Um schmackhafte Waldpilze im eigenen Garten anzusiedeln, braucht man kein Stroh oder Laubholz mehr. Pilzzüchter Willy Hawlik hat dafür eine neue Methode entwickelt.

Dabei handelt es sich um ein Gemisch aus Pilzbrut und Substrat. Geeignet ist jeder schattige Platz im Garten. Eine handtuchgroße Stelle genügt für Braunkappen, Kräuterseitlinge oder Austernpilze. Beste Anbauzeit ist von März bis Oktober


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen