nlpopup

Gemüsegarten im Mai
Tomaten jetzt auspflanzen

Mitte Mai ist es warm genug, um Tomaten ins Freie zu pflanzen. Damit sie gesund bleiben und viele Früchte tragen, ist es ratsam, sie im Beet vor Regen und Wind zu schützen. So hat die Pilzkrankheit Phytophtora infestans keine Chance. Denn ihre Sporen keimen nur auf nassen Blättern.
Wirksamen Schutz bieten Tomatenhäuser, die es in unterschiedlichen Größen und Materialien im Handel zu kaufen gibt. Schläuche oder Tomatenhauben aus Folie sind nicht zu empfehlen. Darunter bildet sich auf den Blättern Kondenswasser.
Pflanzen Sie die Tomate möglichst tief, so dass sich am Trieb unter der Erde zusätzliche Seitenwurzeln bilden.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Werkfotos