nlpopup

Kleingewächshaus im Februar
Unter Glas: Die ersten Erdbeeren im April

Sie brauchen dafür ein Gewächshaus, einen Wintergarten oder eine helle Veranda sowie mehrjährige Erdbeerpflanzen aus dem Garten. Diese graben Sie an einem frostfreien Tag aus, setzen sie in einen Tontopf, gießen sie kräftig an und stellen die Töpfe ins Warme. Bei 18-20 Grad treiben die Pflanzen neue Wurzeln und Blätter. Ende Februar beginnt bereits die Blüte. Wichtig: Weil die Bienen dann noch nicht fliegen, müssen Sie deren Arbeit übernehmen. Übertragen Sie mit einem Pinsel den Pollen einer Blüte auf eine andere. Kurze Zeit nach der Bestäubung bilden sich Früchte. Bereits Ende April sind die ersten Erdbeeren reif.



Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Stein