nlpopup

Kübelpflanzen & Wintergarten im Januar
Zitrusarten richtig überwintern

Zitrone, Orange und andere Zitrusarten benötigen im Winter vor allem eins: viel Licht! Stehen die Pflanzen zu dunkel, werfen sie ihre Blätter ab. Optimal zum Überwintern ist ein frostfreies Gewächshaus oder ein temperierter Wintergarten. Das Treppenhaus sowie ein selten benutztes Gästezimmer eignen sich ebenfalls.

Die Temperatur sollte zwischen 8-12 °C liegen. Gegossen wird im Winter nur alle vier bis sechs Wochen, am besten mit entkalktem Leitungswasser. Gedüngt wird während dieser Zeit gar nicht. Erst im Frühjahr benötigen die Pflanzen wieder mehr Nährstoffe, zum Beispiel "Zitruspflanzendünger" (von Floragard).
Umgetopft wird bei Bedarf ebenfalls im Frühjahr. In der Regel benötigen Zitruspflanzen alle drei bis fünf Jahre ein größeres Pflanzgefäß.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen