nlpopup

Kübelpflanzen & Wintergarten im Mai
Kübelpflanzen in frische Erde umtopfen

Holen Sie Ihre Kübelpflanzen jetzt aus dem Winterquartier und setzen Sie sie in frische Erde. Große Wurzelballen können problemlos mit dem Spaten vom Rand abgestochen werden. Topfen Sie nur in hochwertige Kübelpflanzenerde. Diese ist strukturstabiler als einfache Blumenerde und sackt nicht so schnell zusammen.

Stellen Sie die Pflanzen zunächst in den Schatten, damit sie sich an die UV-Strahlung gewöhnen. Große Kübelpflanzen wie Bananen kann man auch mitsamt Topf im Gartenbeet versenken. Dort stehen sie sturmsicher. Durstige Pflanzen wie Engelstrompeten sollte man vorher aber austopfen, damit sie jederzeit Wasser aus dem Gartenboden aufnehmen können.

Beim Umtopfen sollten Sie im Gefäß einen 2 cm breiten Gießrand lassen.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Krohme