nlpopup

Obstgarten im Januar
Schnitt von Birnbäumen im Winter

Der Winter ist die traditionelle Zeit für den Auslichtungsschnitt von Obstbaumkronen. Für Äpfel wie Birnen gilt: Sich kreuzende Zweige und nach innen wachsende Äste werden herausgeschnitten. Waagerechte, flach wachsende Triebe sollten möglichst vom Schnitt verschont bleiben. Sie tragen in diesem Sommer die meisten Früchte. Deshalb dürfen diese Triebe auch nicht eingekürzt werden. Das würde nur das Trieb-, nicht aber das Fruchtwachstum fördern.
Foto: Klaus Krohme

1. Birnbäume werden so geschnitten, dass die Seitenäste sich spindelförmig um den Mitteltrieb anordnen können.

2. Zuerst werden mit der Baumsäge alle Triebe entfernt, die nach innen wachsen. Waagerechte Triebe nicht schneiden.

3. Wachsen zwei Triebe an der Baumspitze, schneiden Sie den schwächeren ab, den anderen kürzen Sie auf 20 cm.

4. Am Schluss werden Triebe, die zu eng übereinander wachsen, entfernt. Rund um den Stamm sollten gleich viele Triebe sein.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Krohme