nlpopup

Obstgarten im Oktober
Es ist Erntezeit für Holunderbeeren

Ab Ende September können Sie die blauschwarzen Holunderbeeren (Sambucus nigra) ernten. Es gibt auch einen weißfruchtigen Holunder (Sambucus nigra var. albida), dessen Früchte ähnlich wie die schwarzen schmecken. Lassen Sie die Früchte möglichst lange am Strauch hängen. So nimmt der Gehalt an Sambunigrin deutlich ab. Dieser Inhaltsstoff kann Darmverstimmungen verursachen. Weil man den Reifegrad und damit den Sambunigrin-Gehalt äußerlich nicht erkennen kann, werden Holunderbeeren sicherheitshalber nicht roh gegessen, sondern eingekocht. Aus ihnen können Sie Saft und Gelee herstellen. Holunderbeeren sind reich an Vitamin C, und der Saft ist ein altes Hausmittel gegen Erkältungskrankheiten.
Foto: Klaus Krohme

Holunderbeeren können Sie vor dem Einkochen leicht mit einer Gabel entstielen.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Krohme