nlpopup

Pflanzenschutz im Februar
Schildläuse von Zimmerpflanzen entfernen

Entdeckt man an einer Zimmerpflanze den Befall mit Schildläusen rechtzeitig, kann man den hartnäckigen Schädlingen mit einem Holzstäbchen und einem in Spiritus getränkten Wattestäbchen den Garaus machen. Die hell- bis dunkelbraunen Deckel und die Eier der Läuse werden damit abgestreift und in ein Stück Haushaltspapier gedrückt. Wichtig ist, dass man diese Prozedur sehr sorgfältig durchführt und sie wiederholt, bis man auch nach mehreren Wochen keine Schildläuse mehr findet.
Illustrator: Gebhardt

Mit einem in Spiritus getränkten Wattestäbchen die Reste und die Eier der Schädlinge entfernen.

Die Deckel der Schildläuse mit einem Holzstäbchen abkratzen.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Illustration: Gebhardt