nlpopup

Pflanzenschutz im Mai
Monilia an Sauerkirschen

Die Moniliakrankheit an Steinobst zeigt sich an zwei Symptomen: Fruchtfäule und Spitzendürre. Letztere kann für den Baum sehr gefährlich werden. Vor allem die Schattenmorelle ist häufig davon befallen. Die Pilzsporen dringen in die Blüte ein, kurz darauf verdorren Triebspitzen und Blätter. Sieht man die ersten Anzeichen, ist es für das Spritzen zu spät. Schneiden Sie kranke Triebe radikal bis ins gesunde Holz zurück! Sonst dringt der Pilz bis in den Stamm.
Foto: Klaus Krohme

Schneiden Sie das befallene Holz so weit zurück, bis Sie keine braunen Stellen mehr sehen.


Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Krohme