nlpopup

Gartenschule: Rasen

Rasen renovieren leicht gemacht


Ab wann renovieren? Eine komplette Renovierung ist aufwendiger als die übliche Frühjahrskur, bei der lediglich vertikutiert und gedüngt wird. Normalerweise reicht diese Kur aus, auch bei kleineren Lücken.

Erst wenn sich diese nach der Kur nicht mehr schließen, braucht der Rasen eine Generalüberholung. Natürlich ist die Entscheidung auch eine Ermessenssache. Oft nimmt man einfach ein bestimmtes Ereignis zum Anlass für eine Renovierung: ein Umzug beispielsweise, wie es bei Dirk Peters der Fall war: "Der Rasen sah miserabel aus", erinnert er sich an die Zeit nach seinem Umzug. "Überall Löwenzahn, Wegerich und Moos, aber kaum noch Gras."

Der Rasen hatte eine Renovierung dringend nötig. Er besuchte das FLORA-Rasenseminar und konnte die Fläche bald darauf fachmännisch erneuern. Zwei Tage vor der Behandlung streute er Eisensulfat gegen Moos, das daraufhin verbräunte. Es wurde nach dem Mähen vom Vertikutierer mit den Unkräutern und dem alten Rasenfilz herausgerupft.

Düngung und Neueinsaat erleichterte Dirk Peters sich mit einem Streuwagen. Sein Tipp: Vor dem Einfüllen der Gräsersamen den Streuwagen unten zumachen, damit der Rasen nicht am Standplatz grüner wird als die übrige Fläche.




Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen