nlpopup

Gartenschule: Stauden & Sommerblumen

Schalen mit Sommerblumen bepflanzen


Bereits Mitte April werden in Gartencentern und Gärtnereien die ersten Sommerblumen verkauft. Doch Vorsicht: Noch können Nachtfröste den Einjährigen schaden. Warnt der Wetterbericht vor Spätfrost, sollte man sie geschützt ans Haus stellen und mit Gartenvlies abdecken. Wer auf Nummer sicher gehen will, wartet mit dem Einkauf bis nach den Eisheiligen Mitte Mai. Für die Blumenschale, deren Bepflanzung wir auf dieser Seite zeigen, haben wir Sommerblumen ausgewählt, die einen hellen, sonnigen Platz lieben und die sich in ihren Wuchsformen ergänzen. Die Schwarzäugige Susanne klettert, zwischen den kompakten Buntblattgeranien und Gazanien fällt Kapuzinerkresse über den Schalenrand.
Bezugsquellen:
Sie brauchen:

/ Pflanzschale
Wählen Sie eine Schale aus Ton mit 60 cm Durchmesser und 25-30 cm Tiefe.

Kletterhilfe
Unser Rankgerüst besteht aus Bambusstäben und Weide.

Pflanzen
1 x Schwarzäugige Susanne (Thunbergia alata)
3 x Buntblattgeranien
(Pelargonium 'Vancouver Centennial' bzw. 'Contrast')
3 x Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus)
3 x Goldgelbe/gelb-rote Gazanien (Gazania rigens)





Anzeige
Schramm
Instagram
Spiel Blütenregen
Foto: Bock, Andreas