Skigebiet: Kitzsteinhorn Gletscher, Zell am See Kaprun, Salzburger Land, Österreich

Hurra, acht Monate Skisaison! Von Herbst bis mindestens April ist das Gletscherskigebiet im Salzburger Land für Wintersportler geöffnet. Besonders Snowboarder und Freestyle-Experten mögen den Kitzsteinhorn Gletscher.
Schneewahrscheinlichkeit:
Feinster Pulverschnee fällt auf dem Kitzsteinhorn schon Mitte September. Naturschneepisten sind im Winter auf dem Kitzsteinhorn daher garantiert. Falls es doch einmal nicht ausreichen sollte, sorgen moderne Beschneiungsanlagen bis zum Gletscherrand für beste Ski-Bedienungen. Die Superpipe im “Snowpark Kitzsteinhorn” wird von Oktober bis mindestens Mitte April täglich präpariert.
Skigebiet: Kitzsteinhorn Gletscher, Zell am See Kaprun, Salzburger Land, Österreich
Snowpark Kitzsteinhorn: Österreichs größte Pipe ist zum Abheben
Für wen geeignet:
Snowboarder und Freestyle-Fahrer treffen sich auf dem 3029 Meter hohen Kitzsteinhorn Gletscher. Kitzsteinhorn ist der Freeride-Hotspot der Alpen und auch bei Profi-Snowboardern bekannt. Die Wintersport-Freaks lieben besonders die fünf Freeride-Routen und für rasante Fahrten den “Freeride XXL” mit seinen spektakulären Buckelpisten und einer Rennstrecke.
Neben den fünf Offpisten dürfen auf dem Kitzstein Gletscher natürlich auch Snowboardparks nicht fehlen. Der “Glacier Park” auf 2.900 Meter öffnet bereits im Oktober. Österreichs größte Superpipe, mit 135 Meter Länge und 6,30 Meter Höhe, befindet sich im “Snowpark Kitzsteinhorn”. Von September bis mindestens in den April ist sie der Anziehungspunkt für Freestyler aus ganz Europa.
Skigebiet: Kitzsteinhorn Gletscher, Zell am See Kaprun, Salzburger Land, Österreich
Top of Salzburg: Österreichs Gipfelwelt mit dem Nationalpark Hohe Tauern.
Wer nach den rasanten Abfahren und Sprüngen mal eine Pause braucht, kann im Ice Camp unweit der Piste an der Icebar entspannen. Ab Mitte Januar 2012 wird hier ein ganzes Dorf aus Eis errichtet, in dem man auch übernachten kann. Für spektakuläre Aussichten ist die „Gipfelwelt 3000“ die beste Adresse. Die Panorama-Plattform „Top of Salzburg“ macht ihrem Namen alle Ehre.
Pistenkilometer:
Insgesamt bietet der Kitzsteinhorn Gletscher 41 Pistenkilometer. Drei Kilometer schwarze, 26 Kilometer rote und 12 Kilometer blaue Piste. Zum Zell am See in Kaprun zählen neben dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn auch die Familienskigebiete Maiskogel, Lechnerberg und die Schmittenhöhe in Zell am See, die alle zusammen insgesamt 138 Pistenkilometer bieten.
Preise:
Das Tagesticket für “Kitzsteinhorn-Kaprun” kostet 44,50 Euro für Erwachsene. Kinder zahlen für ein Tagesticktet 22 Euro und Jugendliche 33 Euro.
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!