nlpopup

Städtereise nach Malmö

Malmö ist trendy aber gemütlich, begeistert mit einem tollen Strand und liegt nah an Kopenhagen. Warum also nicht beides verbinden?

Malmö in Bildern

Die drittgrößte Stadt Schwedens hat zwei Stadtkerne: zum einen den historischen Stadtkern, der teilweise verkehrsberuhigt ist. Die kleinen Gassen laden zum Schlendern ein und die Bänke vor den alten Bürgerhäusern zu Verweilen. Zum anderen wurde ein neues Viertel am Wasser gebaut: Västra Hamnen. Doch es gibt noch mehr in der Stadt, die Teil der Öresundregion ist, zu entdecken: zum Beispiel den Strand, die Architektur oder den Schlosspark.

Fotostrecke
12 Bilder

Kunst & Design in Malmö

Malmö hat international einen hervorragenden Ruf als Kunststadt. Das Malmö Konstmuseum (Malmöer Kunstmuseum), eines der größten Museen Schwedens, das in großartigen Räumlichkeiten des Renaissance-Schlösschen Malmöhus untergebracht ist, zeigt eine beeindruckende Dauerausstellung von Bildkunst und Kunstgewerbe vom 15. Jahrhundert bis heute. Die Sammlung zeitgenössischer skandinavischer Kunst ist eine der größten der Welt.

Malmö Konstmuseum:
Malmöhusvägen 6
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 – 17 Uhr
Malmö
malmo.se/konstmuseum

Sehenswert: das Museum für moderne Kunst in Malmö

Mitten in Malmö liegt am malerischen Platz Lilla Torg das Form/Design Center, in dem jährlich über zwanzig Ausstellungen zu schwedischem und skandinavischem Design stattfinden. Die Schwerpunkte variieren z.B. zwischen Kunsthandwerk, Stoff-, Industrie- und Möbeldesign. Im dazugehörigen Shop werden die Highlights schwedischen Designs angeboten. Ein echtes Eldorado für Interior Design-Fans!

Form/Design Center:
Lilla Torg 9
Malmö
www.formdesigncenter.com

Rund um den Platz "Lilla Torg" in Malmö findet man viele Restaurants und Cafés.

Strand in Malmö

Wissen Sie, wo die Copacabana Skandinaviens liegt? In Malmö! Schwedens drittgrößte Stadt ist die einzige größere Stadt Nordeuropas, in deren Zentrum ein Strand liegt – noch dazu ein besonders schöner, der aufgrund des sauberen Wassers die internationale Auszeichnung “Blaue Flagge” erhalten hat. “Ribersborg Strand” heißt das 2,5 km lange Prachtexemplar.

Stolze 2,5 km lang ist der Ribersborg Beach von Malmö

Besonders schön ist die berühmte Badeanstalt Kallbadhus am Ende des Ribersborg Pier. Hier kann man wunderbar schwimmen und muss nicht lange ins Meer hinaus waten.

Trendstadtteil Västra Hamnen

Schön für einen Spaziergang ist Malmös neuer Stadtteil Västra Hamnen (Westhafen). Das frühere Industriegebiet wurde komplett neu gebaut und hat sich zum Vorzeigeviertel gemausert, weil die Bewohner ihren Strom und ihre Wärme ausschließlich aus erneuerbaren Energien wie Sonne, Wind, Erdwärme und Biomasse beziehen. Auf der Strandpromenade, auf der vor allem in den Sommermonaten ein reges Treiben herrscht, reihen sich Restaurants, Bars, Cafés und Nachtclubs aneinander. Bei Trendsettern ist das neue Schwimmbad in Västra Hamnen angesagt, das mit Holzdecks und Liegestühlen an die Cote d’Azur erinnern. Auch schön: der sagenhafte Blick auf die acht Kilometer lange Öresund Brücke, den man vom Westhafen aus hat.

Restaurant in Malmö

Das Restaurant “Salt & Brygga”, das für sein ansprechendes, gesundes Essen bekannt ist und als “Organic Restaurant 2010″ ausgezeichnet wurde, liegt in Västra Hamnen, bietet eine entspannte Atmosphäre und ist sehr beliebt.

Salt & Brygga:
Sundspromenaden 7
Malmö
http://eng.saltobrygga.se

Übernachten in Malmö

Wer mitten in Malmö wohnen möchte, dem sei das im Januar 2010 eröffnete “Renaissance Malmo Hotel” empfohlen, das direkt am Platz Lilla Torg liegt und zur Hotel-Gruppe Marriott gehört. Die modernen Zimmer des Hotels sind in dunklem Holz, Pink und frischem Apfelgrün gehalten.

Renaissance Malmo Hotel
Mäster Johansgatan 15
Malmö
www.renaissancemalmo.se

Liegt direkt am Platz Lilla Torg in Malmö: das "Renaissance Malmo Hotel"