Hauptgewinn

Der Gewinner erhält ein "Loewe Individual" LCD-Gerät (Bilddiagonale 80 cm).

Die weitere Ausstattung ist frei wählbar bis zu einem Wert von 3.500 Euro.



"Loewe Individual" ist ein System höchst individueller Fernsehgeräte, die sowohl von der technischen Ausstattung

als auch in der Gestaltung auf Kundenwunsch konfigurierbar sind. Ob mit integriertem Festplattenrecorder für zeitversetztes

Aufzeichnen und Fernsehen, ob mit eingebautem Empfang für digitales Fernsehen (z.B. DVB-T) oder für Pay-TV, und mit

zukunftssicherer HDMI-Schnittstelle für hochauflösendes Fernsehen (HDTV): Der "Loewe Individual" wird schnell zum

intelligenten Medienzentrum. Alle Funktionen sind dabei mit einer einzigen Fernbedienung zu steuern.



Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten eröffnet "Loewe Individual" beim Design. Austauschbare Intarsien geben

dem Gerät einen unverwechselbaren Charakter. Ob Aluminium, Holz oder Hochglanz Schwarz: Unterschiedliche

Gehäusefarben und Materialien sind ebenso frei kombinierbar wie zahlreiche Aufstellvarianten. Und die reichen von

einer innovativen Boden-Decken-Verspannung bis zum funktionalen Rack und der Wand- oder Tischlösung, die teilweise

auf Wunsch motorisch drehbar sind. So wird aus jedem "Loewe Individual" das

persönliche Fernsehgerät für höchste Ansprüche.

Hier sehen Sie eine von 441 Möglichkeiten, Individual so zu gestalten wie es Ihnen gefällt.



"Loewe Individual" wird erstmals zur Internationalen Funkausstellung IFA im September 2005 präsentiert.





www.loewe.de

2. PREIS

Das Sofa "Snowdonia" von Ligne Roset im Wert 2.423 Euro. Bezug: Divina, Farbe nach Wahl.

Der Entwurf von Eric Jourdan wurde mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet.

Das Sofa bietet dank aufwändiger Verarbeitung besonderen Sitzkomfort.



www.ligne-roset.de

3. PREIS

Die Espressomaschine Surpresso S40 von Siemens im Wert von 849 Euro ist mit einem innovativen

Selbstreinigungssystem ausgestattet und wurde von der Zeitschrift „Öko-Test“ mit "gut" benotet.



www.siemens.de

4. PREIS

Die Schreibtischlampe "Bill" von Tobias Grau ist sehr gelenkig und mit Hochvolt-Halogen ausgerüstet.

Der Federmechanismus verbirgt sich in einem Aluminiumgehäuse. Wert: 298 Euro.



www.tobias-grau.com

5.–15. PREIS

Die Ergebnisse des Wettbewerbs "Haus des Jahres 2005" in Buchform. Von Manfred Sack und Bettina Hintze,

Callwey Verlag, 158 Seiten, 49,95 Euro.



www.callwey.de