Estéban: parfümierte Glücksbringer

30.4.2013 Vom Schmetterling bis zum Frosch – die Raumdüfte von Estéban in Form von vier Glücksbringern können an Vorhängen im Badezimmer, Taschen oder sogar Blumentöpfen angeklipst werden.
Die Keramikfiguren stammen aus der neuen Kollektion Estéban “Jardins d’Intérieur” und haben eine ganz besondere Funktion: Jede soll auf ihre Weise Glück bringen und ausgefallene Düfte überall dort versprühen, wo man sie anklipsen kann.
Der Schmetterling als eine Hymne an die Leichtigkeit des Glücks duftet nach Morgenrose, Extrem rote Früchte, Weicher Flieder oder Rebpfirsich. Als Glücksbotin kündigt die Libelle einen neuen Tag mit Sanftem Eisenkraut, Sommerjasmin, Blühender Tee oder Orangenblüte an.
Der Frosch, der ausnahmsweise nicht geküsst werden soll, trägt als Herr des Wassers die Düfte Bambus & Seerose, Pfefferminztee, Thymian & Wilde Feige oder Pinie & Zypresse. Schützend bewacht der Salamender den Garten, weshalb er nach Vanillehonig, Feige & Holz oder Rosa Pampelmuse duftet.
Estéban: parfümierte Glücksbringer
Duftende Glücksbringer zum Anklipsen. Fotos. Estéban
Die Glücksbringer kosten 6,50 Euro pro Stück und können einfach mit den passenden Duftkonzentraten nachparfümiert werden (15 ml für 9,50 Euro).
Erhältlich auf www.esteban.fr
Text: Tanja Seiffert
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!