Mallorca: Urlaub ohne die Eltern

Irgendwann ist es soweit: Jugendliche wollen getrennt von ihren Eltern Urlaub machen – und schon ist die Diskussion um die Betreuung entfacht. RUF Jugendreisen und der Reiseveranstalter Schauinsland haben eine Kooperation geschlossen, die eine gute Lösung für alle bietet. Zusammen mit Schauinsland-Reisen bietet der ausgezeichnete Spezialist “RUF Jugendreisen” in diesen Sommer eine besondere Neuheit für den Mallorca-Urlaub an: Während die Eltern ein Hotel ihrer Wahl aus dem Schauinsland-Angebot buchen, verbringen die Kinder und Jugendlichen zwischen 13 und 17 Jahren ihren Urlaub in einem nahegelegenen Hotel mit RUF-Jugendreisen-Programm.
Die einzigartige Kooperation der beiden Reiseveranstalter bietet Eltern und Kindern gleichermaßen Vorteile: Die Erziehungsberechtigten können selbst einmal abschalten, denn sie wissen ihren Nachwuchs in der Nähe des eigenen Hotels und von erfahrenen RUF Reiseleitern betreut. Und die Teenager können sich getrennt von ihren Eltern ebenfalls einmal richtig austoben, denn es stehen viele Freizeitaktivitäten wie Sport und Kreativ-Workshops auf dem Programm. Eine gute Lösung also, die unterschiedlichen Urlaubsvorstellungen von Eltern und Kindern miteinander zu kombinieren.
Mallorca: Urlaub ohne die Eltern
Urlaub ohne die Eltern ist für Teenager das Größte
Mit seinen innovativen und pädagogisch wertvollen Konzepten hat RUF Jugendreisen aktuell den Deutschen Tourismuspreis 2010 gewonnen. Der Deutsche Kinderschutzbund und der TÜV NORD zeichneten die RUF Kinderreisen im Oktober 2010 mit dem Siegel „OK für Kids“ aus.
Info: Die Buchung beider Unterkünfte erfolgt zentral über Schauinsland. Um eine ausreichende Beratung zu gewährleisten, können die Hotels ausschließlich im Reisebüro gebucht werden.
Schauinsland-Hotline: 0203-99405-0
Kontaktformular: www.schauinsland-reisen.de
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!