Direkt zum Inhalt

Organ-Kur: Detox von Innen

Unsere Organe leisten Tag für Tag harte Arbeit und freuen sich, wenn sie ab und zu ein bisschen verwöhnt werden. Mit unserer sechswöchigen Detox-Kur für Leber, Niere, Haut und Co. reinigen Sie sich und Ihre Organe von Innen.

Und so geht’s: Zusätzlich zur gesunden Ernährung fokussieren Sie sich mit speziellen Nahrungsmitteln, Kräutertees und Säften jede Woche auf ein bestimmtes Organ. Wichtig ist, dass Sie die Detox-Grundregeln dabei gewissenhaft befolgen. Nach sechs Wochen Entgiftungskur werden Ihre Organe an die Arbeit gehen, als kämen sie erholt aus dem Urlaub – und Sie fühlen sich wieder frisch und jung.


Woche 1: Die Leber

Essen: Kohl, Sprossen, Brokkoli, Rote Bete, Grapefruit, Bittersalate (Radicchio, Rucola), Artischocke
Säfte: Karotte, Rote Bete, Ingwer, Grapefruit
Kräutertees: Löwenzahn-Wurzel, Klettenwurzel, Distel
Und sonst? Starten Sie jeden Tag mit einer Tasse warmen Wassers mit einer halben Zitrone. Wenn Sie mögen, können Sie auch Honig hinzufügen.

Woche 2: Die Nieren
Essen: Kirschen, Preiselbeeren, Sellerie, Spargel, Knoblauch, Lauch, Grüne Bohnen
Säfte: Grüner Apfel, Sellerie, Gurke, Petersilie
Kräutertees: Löwenzahn-Blätter, Selleriesamen, Brennnessel
Und sonst? Damit Ihre Nieren nicht mit zu viel Eiweiß belastet werden, verzichten Sie diese Woche am besten auf Fleisch. Legen ein paar vegetarische Tage ein – Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen enthalten ausreichend Eiweiße.

Woche 3: Die Haut
Essen: Kürbiskerne, Petersilie, Knoblauch, Süßkartoffel, Fisch, Ingwer, Karotten, Hafer, Leinsamen, Chili
Säfte: Karotten, Rote Bete, Zitrone
Kräutertees: Brennnessel, Klettenwurzel, Rotklee
Und sonst? Um die Durchblutung der Haut zu fördern, versuchen Sie es mit einer Trockenmassage: Dazu vor dem Duschen mit einer Massagebürste in kräftigen, kreisenden Bewegungen von den Füßen und Händen Richtung Herz massieren.

Woche 4: Die Lungen
Essen: Zwiebeln, Knoblauch, Aprikosen, Mandeln, Kürbis, Avocados, Olivenöl, Ingwer, Thymian, Walnüsse, Honig
Säfte: Karotte, Ingwer, Beeren
Kräutertees: Thymian, Ingwer, Süßholz
Und sonst? Die ganze Woche tief Durchatmen lautet die Devise.

Woche 5: Die Lymphen *
Essen: Chili, Ingwer, Knoblauch, Karotten, Orangen, Zitronen, Shiitake-Pilze, Kapuzinerkresse, Paranüsse
Säfte: Ananas, Apfel, Beeren, Rote Bete, Zitronen
Kräutertees: Ringelblume, Echinacea, Rotklee, Brennessel
Und sonst? Bewegen Sie sich in dieser Woche besonders viel und treiben Sie Sport.

* Das Lymphsystem ist eigentlich nicht wirklich am Entgiftungsprozess beteiligt. Aber da es Nahrungsfette aus dem Darm durch unseren Körper transportiert und von zentraler Bedeutung für unser Immunsystem ist, sollten wir ihm ab und zu ein wenig Beachtung schenken.

Woche 6: Der Darm
Essen: Linsen, Rote Bete, Nüsse, Birnen, Orangen, Pflaumen, Feigen, Ingwer, Joghurt, Bananen
Säfte: Fenchel, Zitronen, Apfel, Birne, Minze
Kräutertees: Ingwer, Pfefferminz, Süßholzwurzel, Fenchel
Und sonst? Wenn Sie unter Darmträgheit oder Verstopfung leiden, trinken Sie vor dem Frühstück ein Glas Sauerkrautsaft.

Wichtig: Bitte “detoxen” Sie nicht, wenn Sie schwanger sind oder Stillen. Auch bei Untergewicht oder wenn in der Vergangenheit Essstörungen aufgetreten sind, sollten Sie auf das Detox-Programm verzichten.