Neu: Internet- und Handy-Empfang im Flugzeug

Bisher blieben Handys zumindest im Flugzeug ausgeschaltet. Nun bietet Oman Air als erste Fluglinie weltweit einen drahtlosen Internetzugang und vollen Handyempfang an Bord der Airbus A330-Flotte.
Ab sofort können Passagiere der First, Business und Economy Class des neuen Airbus 330 ihre Mobilfunktelefone auch an Bord nutzen und über den Wolken im Internet surfen. “Wir freuen uns, die Pioniere zu sein, die das digitale Zeitalter auch ins Flugzeug bringen. Von Februar an bis zum Sommer werden wir unsere gesamte Airbus A330 Flotte mit dem vollen digitalen Leistungspaket ausstatten”, so Peter Hill, Chief Executive Officer von Oman Air. Eine SwiftBroadBand-Lösung (SBB) des Anbieters Honeywell gewährleiste eine schnelle und effiziente Verbindung.
Neu: Internet- und Handy-Empfang im Flugzeug
Bei Oman Air kann man im Airbus A330 nun Handy und Internet nutzen.
Ein kleiner Trost für alle, die bisher froh waren, auf Flugreisen nicht den Geschäftsverhandlungen des Sitznachbarn lauschen zu müssen: Während der Ruhezeiten wird die Crew auf Nachtflügen sicher stellen, dass andere Passagiere nicht gestört werden.
In Europa fliegt Oman Air neben Frankfurt und München auch London Heathrow und Paris an. Zu den Fernzielen der Fluglinie zählen unter anderem Abu Dhabi, Dubai, Kuwait, Delhi, Bangkok und Kairo.
Weitere Infos unter: www.omanair.com
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!