Schlösserherbst in Mecklenburg-Vorpommern

30.9.2011 Bereits zum dritten Mal findet im Oktober der Mecklenburger Schlösserherbst in insgesamt 25 historischen Häusern statt. Rund 30 Verantstaltungen vom Krimidinner bis zum Kochkurs werden den Gästen geboten. Vom 1. bis 31. Oktober 2011 erwartet Gäste beim Schlösserherbst in Mecklenburg-Vorpommern ein abwechslungsreiches Programm. Ein Highlight sind die historischen Gebäude natürlich selbst, die mit ihrer Architektur und Lage am Meer oder in herbstlich eingefärbten Parks einen schönen Rahmen bilden.

Gutsküchenwoche vom 21. bis 31. Oktober

Schlösserherbst in Mecklenburg-Vorpommern
Schlemmen in der Burg Schlitz. Foto: Petra Stuening, HPM_078
Während der ersten Gutsküchenwoche werden in sieben Schlössern und Herrenhäusern regionale Herbst-Menüs serviert. Dazu gehören Tranchen vom Weideochsensteak an einem Rotkohlstrudel mit Kartoffeltörtchen bis zu “Omas Bratapfel” gefüllt mit Rosinen-Marzipan auf Vanillespiegel. Wer die Menüs bucht, bekommt das Doppelzimmer inklusive Frühstück zum Vorzugspreis ab 89 Euro.

Krimidinner im Schlossgut Gross Schwansee

Schlösserherbst in Mecklenburg-Vorpommern
Spannende Unterhaltung beim Krimidinner. Foto: Schlossgut Gross Schwansee
Auf dem direkt an der Ostsee liegenden Schloss Gross Schwansee wird am 14. Oktober ein Krimidinner veranstaltet. Hier kommen Aktivität und Genuss zusammen, denn zur Krimikomödie, in das die Gäste aktiv eingebunden werden, wird ein 3-Gänge-Menü gereicht.

Vollmond-Lesung im Gutshotel Groß Breesen

Schlösserherbst in Mecklenburg-Vorpommern
Literatur bei Vollmond. Foto: Gutshotel Groß Breesen
Im ersten Bücherhotel Deutschlands können sich Gäste durch Berge von Büchern lesen – oder sich vorlesen lassen. Ein literarisches Dinner bei Vollmond findet am 12. Oktober statt, das Arrangement kostet ca. 25 Euro pro Person.
Mehr Informationen zu allen Veranstaltungen: www.auf-nach-mv.de.

Mehr zum Thema: Schlösser

Deutschlands schönste Schlösser
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!