Direkt zum Inhalt
Der Winter-Klassiker: "Cold Cream" von Avène

Schuppige Haut, Rötungen, Juckreiz: Der Winter ist jetzt sichtbar in unserem Gesicht angekommen. Dieser Cocktail aus beruhigendem Thermalwasser und pflegenden Bienenwachsen schmeckt vor allem bei Minus-Graden und bringt den Fett- und Feuchtigkeitshaushalt unserer Haut wieder ins Gleichgewicht. Preis: 40 ml ca. 9 Euro, 100 ml ca. 13 Euro

3Lab "Perfect Neck Cream"

Eine Creme speziell für den Hals? Auf den ersten Blick vielleicht etwas befremdlich, ist die Halscreme von 3Lab doch eine wunderbare Erfindung. Denn bei Temperaturen wie diesen reicht normale Bodylotion für die von Schals und wollenen Rollkragen gereizte Haut am Hals nicht aus. Sie mildert Fältchen, trockene Haut und leichte Fettpölsterchen - ein luxuriöses Multitalent. Preis: 60 ml ca. 110 Euro

Luxus im Tiegel: "Perfumed Body Cream" 
von Chloé

Gönnen Sie Ihrem Körper nach dem winterlichen Bad eine zweite Streicheleinheit: Die reichhaltige Creme versorgt die Haut mit Nährstoffen und duftet gleichzeitig wie ein Parfum. Winterpflege de luxe! Preis: ca. 60 Euro

Für Sonnenanbeter: "Mountain Suncream" von Piz Buin

Speziell in den Bergen muss die Haut mit hochentwickelten UVA- und UVB-Lichtschutzfiltern vor Wind und Kälte geschützt werden. Das neue Piz Buin Mountain ist mit drei Lichtschutzfaktoren (SPF 15, 30 und 50+) ausgestattet und wurde speziell für die winterlichen Konditionen in den Bergen entwickelt. Der Wirkstoffkomplex aus Trehalose, Shea Butter und Glycerin schützt die Haut vor dem Austrocknen und speichert Feuchtigkeit. Preis: 40 ml zwischen 10 und 14 Euro Euro

Für samtweiche Winterküsse: Carmex Lip Balm

Lippen sind sehr empfindlich, denn sie haben weder einen pflegenden Fettfilm noch Talgdrüsen. Deshalb müssen sie von außen mit Fett und Feuchtigkeit versorgt werden. Das Bienenwachs im Carmex Lippenbalsam gibt trockenen und spröden Lippen, was sie brauchen und zwar zu jeder Jahres- und Tageszeit. Erhältlich in Drogeriemärkten. Preis: 7,5 g ca. 2 Euro

Hilferuf der Haut: "Repair & Care SOS Body Lotion" von Nivea

Kälte, trockene Heizungsluft und viele Schichten Kleidung reizen die Körperhaut und machen sie spröde und rissig. Soforthilfe für sehr trockene Haut bietet diese neue Lotion von Nivea. Die schnelleinziehende Formel mit wervollem Dexpanthenol und Hydra IQ lindert Symptome trockener Haut und versorgt sie langanhaltend mit Feuchtigkeit. Preis: 250 ml ca. 3,50 Euro

Kälteschutz: "Soin Anti Froid" von Stendhal

Die Kältecreme gehört zum Bio-Programm von Stendhal und ist besonders für sensible Haut geeignet. Entzündungshemmende Süßholzwurzel, revitalisierendes Haselnussöl, Sheabutter und Rosskastanie kämpfen geschlossen gegen kältegestresste Gesichtshaut an. Preis: 20 ml ca. 51 Euro

Glattmacher: "System Absolute Nacht" von Annemarie Börlind

Besonders gehaltvoll ist diese lipidhaltige Nachtcreme von Annemarie Börlind. Rezepturen u.a. aus Vitamin A und Soja-Lecithin, das als Kittsubstanz zum Glätten und Befeuchten der Hornschicht dient, machen die trockene Gesichtshaut spürbar straffer und geschmeidiger. Auch ideal als Kälteschutz am Tag! Preis: 50 ml um 59 Euro

Frostschutz garantiert: Gesichtscreme "12% Omega" von Eucerin

Die speziell für die Gesichtshaut bei Neurodermitis entwickelte Creme beruhigt auch die trockene, gerötete und zu Ekzemen neigender Winterhaut. Die Kombination mit Omega-6-Fettsäuren wirkt hautberuhigend und entzündungshemmend, ohne Duft- und Farbstoffe. Preis: 50 ml um 20 Euro

Pflege aus dem Meer: "Med Couperose Konzentrat" von La mer

Das Konzentrat mit Meeresschlick- und Algenextrakten festigt die Gefäßwände und lindert Rötungen von sehr dünner, sensibler und zu Couperose neigender Haut. Preis: 15 ml um 33 Euro

Extraportion Feuchtigkeit: die Augencreme von frei

Die milde "Wohlfühl"-Rezeptur aus Vitamin A und E mit einer besonderen Kombination aus hautglättendem und feuchtigkeitsspendendem Weizenprotein sowie wertvollem Jojobaöl entspannt die Haut und stärkt die empfindliche Partie gegen Umweltstress und spenden der Augenpartie eine Extraportion Feuchtigkeit. Preis 15 ml um 15 Euro

Heilender Mineralschlamm: Handpflegecreme von Ahava

Die Rettung für rissige und raue Hände: Die "Dermud Intensive Hand Cream" von Ahava versorgt die Haut nicht nur mit natürlicher Feuchtigkeit, sie speichert sie auch mit Hilfe von Mineralienschlamm aus dem Toten Meer. Der hemmt zusammen mit Sanddorn-Extrakten und antibakterielles Calamin Entzündungsherde bei kleinen Hautrissen und bewahrt die Haut vor Umwelteinflüssen. Preis: 100 ml um 17 Euro

Weich gebettet: Extra reichhaltige Handmaske von Babor

Die "Hand Mask Super Rich" von Babor durchfeuchtet die Haut intensiv mit Nachtkerzenöl und Vitamin F. Am besten einen Baumwollhandschuh überziehen und die Maske einziehen lassen. Dazu duftet sie toll nach Bergamotte, Orange, Limone und Rose. Preis: 100 ml um 18 Euro

Feuchtigkeitsbooster: Creme "Revolcanic" von Lancaster

Die "Revolcanic Deep Moisturizing Rich Cream" für sehr trockene Haut ist angereichert mit wertvollen Mineralien aus dem natürlichen Wasser von Vulkanquellen. Zusätzlich verwöhnt die Creme dank der Pflegeexperten Shea Butter, Soja und Seefenchel die Haut mit einem wahren Feuchtigkeitsbad. Preis: 50 ml um 46 Euro

Honigtraum: Gesichtscreme "Rêve de Miel" von Nuxe

Die "Crème Visage Ultra-Réconfortante" von Nuxe versüßt uns die kalte Jahreszeit mit einer feuchtigkeitsspendenden Rezeptur aus Akazienhonig, Wildfruchtölen und Karitébutter. Die Creme ist ohne Zusatz von Parabenen und nicht komedogen. Erhältlich in ausgesuchten Apotheken. Preis: 50 ml um 30 Euro

Eisblumen: die Gesichtsmaske "Masque Fleurs de Givre" von Pure Altitude

Die auf Alpenpflanzen und Gletscherwasser basierende Gesichtsmaske kühlt, pflegt und beruhigt empfindliche und gereizte Haut. Die "Eisblumenmaske" kann zu jeder Jahreszeit und so oft wie nötig aufgetragen werden, auch auf die Augenpartie. Preis: 60 ml um 45 Euro

Hautberuhigend: "ZZ sensitive Reinigungsmilch" von Annemarie Börlind

Die Reinigungsmilch der Naturhautpflege von Annemarie Börlind reinigt mild und beruhigt irritierte und wintermüde Gesichtshaut ohne sie auszutrocknen.Der Teint wirkt strahlender, weniger strapaziert und erholsam geglättet. Die Pflegeserie ist völlig frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Preis: 150 ml um 15 Euro

Entspannung total: die Mandel-Gesichtsmaske von Weleda

Entspannend und hautpflegend ist die völlig unparfümierte Weleda Mandel-Gesichtsmaske. Die Rezeptur mit Mandel- und Jojobaöl spendet Feuchtigkeit und hilft der "unruhigen" Haut auf dem Weg ins natürliche Gleichgewicht. Preis: 30 ml um 13 Euro

Kälteschutz: Gesichtsmaske "Ultra Nourishing Mask" von Living Nature

Dank des hohen Anteils an schützender Sheabutter, Kakaobutter, Manukahonig und Weizenkeimöl legt sich die Maske wie ein pflegender und schützender Film über die Haut und macht sie samtweich. Preis: 50 ml um 50 Euro