Direkt zum Inhalt
Obst und Gemüse

Alle frischen Früchte- und Gemüsesorten – am besten aus biologischem Anbau.

Geflügel

Mageres Hühnchen oder Pute pochiert oder gegrillt und auf die Haut verzichten. Auf Biofleisch zurückgreifen.

Fisch

Fettarmer Fisch wie Lachs, Thunfisch oder Zander. Am besten frisch essen!

Hülsenfrüchte

Linsen, Kichererbsen, Kidneybohnen, Tofu. Übrigens sind hierbei auch Produkte aus der Dose in Ordnung.

Magere Milchprodukte

Zum Beispiel Hüttenkäse, Magerquark oder Molke.

Vollkornprodukte

Brauner Reis,  Buchweizen, Roggen und Dinkel.

Salat

Vor allem Bittersalate wie Rucola und Radicchio.

Nüsse

Fettarme Nüsse und Samen wie Walnüsse, Chashewkerne, Haselnüsse und Mandeln.

Algen

Spirulina oder andere Algen, z.B. in Miso-Suppe - sie wirken basisch und reinigen den Körper.

Getränke

Viel Wasser (mindestens 2 Liter pro Tag), auch Kräutertee, Mate oder Ingweraufguss sind erlaubt.